Mikky Kiemeney: Die Freundin von Frenkie De Jong

mikky-kiemeney
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Mikky Kiemeney ist die Freundin von Frenkie De Jong, einem niederländischen Fußballspieler. Die Dame, die auch ein Model und ein Instagram-Star aus den Niederlanden ist, hat über 1,3 Millionen Follower auf ihrem eigenen Instagram-Account.

De Jong, ein talentierter Mittelfeldspieler des FC Barcelona, postet oft Bilder von sich und seiner Geliebten für seine Fans. Aber wer ist die Freundin von Frenkie? Frenkie’s Freundin ist Frenkie’s Freundin. Wir können dir versichern, dass du in diesem Artikel alles erfahren wirst. Gehen wir diesen Artikel durch und stellen Sie sicher, dass Sie keine Details verpassen, wenn Mikky für Sie wichtig ist.

Mikky Kiemeney Biographie

Mikky Kiemeney ist in Hilvarenbeek (Niederlande) aufgewachsen, wo sie den Großteil ihrer Kindheit verbracht hat. Die Dame ist ebenfalls niederländische Staatsbürgerin und gehört der weißen Ethnie an.

 

Was ihr Privatleben betrifft, so ist sie die Tochter von Marc Kiemeney (Vater) und Barbara (Mutter). Mikky, eines von drei Kindern ihrer Eltern, hat zwei Brüder namens Bing oder Billy.

 

Ihre Familie ist oft auf ihrer Instagram-Seite zu sehen. Nach eigenen Angaben hat sie eine enge Bindung zu ihren Geschwistern und ihren Eltern. Ihr Vater und ihre Mutter arbeiten beide in der Hauptstadt-Werbung.

 

Die Schönheit machte ihren Abschluss am Koning Willem II College. Sie besuchte auch die High School an einer lokalen Einrichtung in ihrer Heimatstadt.

 

Ihre Kindheit war recht angenehm, da sie mit ihren Brüdern aufwuchs und die meisten ihrer Bedürfnisse von ihren Eltern befriedigt wurden.

 

Hintergrund und Familie

Mikky Kiemeney ist eine weiße Kaukasierin und praktiziert das Christentum. Laut ihrem Geburtsdatum ist sie außerdem Widder.

Siehe auch  Formel 1 | Vettel winkt Premierensieg

Mikky Kiemeney’s Eltern

Sie ist in einer wohlhabenden Familie aufgewachsen. Ihren Social-Media-Profilen zufolge ist Marc Kiemeney ihr Vater und arbeitet offenbar bei einer großen Werbefirma. Barbara Kiemeney ist ihre Mutter. Sie arbeitet ebenfalls im Kapitalmarketing.

Geschwister

Außerdem ist sie die Schwester ihrer Brüder Bing und Billy Kiemeney.

Sie liebt es, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen und postet Fotos von ihnen in den sozialen Medien.

 

Beziehung zu Frenkie De Jong

Im Jahr 2014 traf Mikky Frenkie zum ersten Mal am Koning Willem II College. Sie begannen sich schnell zu verstehen und bald darauf begannen sie sich zu verabreden. Am 1. November 2014 begannen sie, sich offiziell zu verabreden.

 

De Jong ist ein niederländischer Fußballspieler, der als Mittelfeldspieler für den La-Liga-Klub Barcelona in den Niederlanden spielt. Er ist ein vielseitiger Spieler, der für seine defensiven Fähigkeiten bekannt ist. Er wechselte für 75 Millionen Euro vom niederländischen Ajax nach Barcelona.

 

Nach Informationen im Internet bestand ihre erste Verabredung darin, dass sie nach einem Abendessen bei Happy Italy gemeinsam fernsahen. Die Verliebten sind inzwischen glücklich verheiratet und leben seither zusammen.

 

Die beiden Turteltäubchen sind auch häufig auf den Social-Media-Seiten des jeweils anderen zu sehen. Man sieht sie auch oft bei gemeinsamen Abendessen und im Urlaub an verschiedenen Orten.

 

Das Turteltäubchen ist noch nicht verheiratet oder verlobt und hat keine leiblichen Kinder. Lasst uns alle beten, dass das Paar für immer zusammenbleibt und dass sie bald ihre Ringe und Gelübde austauschen werden.

 

Mikky ist nicht nur die Freundin von De Jong. Es gibt keine Gerüchte über Mikkys frühere Beziehungen. Wir können nicht leugnen, dass sie mindestens eine Beziehung hatte, bevor sie ihren Freund kennenlernte.

Siehe auch  FC Bayern: So lief das Lederhosen-Shooting

 

Karriere

Mikky, eine blondhaarige Eishockeyspielerin, spielt seit ihrer Kindheit leidenschaftlich gern Eishockey. Außerdem ist sie sehr talentiert in diesem Sport. Sie beschloss, professionell Hockey zu spielen, und gab 2015 ihr Profidebüt für das Frauenhockeyteam des HC Den Bosch.

 

Da sie ihre Leidenschaft für den Sport nicht fortsetzen konnte, beschloss sie, diesen aufzugeben und eine Karriere in den sozialen Medien zu verfolgen. Kiemeney (22 Jahre alt) begann, schöne Fotos auf ihrem Instagram-Account zu posten und erlangte schnell Aufmerksamkeit.

 

Ihr Freund war ein erfolgreicher Fußballspieler in der niederländischen Liga und Champions League mit Ajax. Als seine Freundin zog sie die Aufmerksamkeit der Medien und der Fußballfans auf sich.

 

Heute hat sie 1,3 Millionen Instagram-Follower. Aufgrund ihrer Berühmtheit in den sozialen Medien begannen viele Unternehmen, sie für Werbezwecke anzusprechen.

 

Die 1,70 m große Diva wirbt über ihren Instagram-Account für viele Marken, darunter Etos und Glamour Netherlands.

 

Das grünäugige Model, das schon auf vielen Titelseiten von Zeitschriften und Kampagnen zu sehen war, ist keine Ausnahme. Sie hat auch ihre eigene Bekleidungslinie, MIKKYKI, die sie auf ihrem Instagram-Account bewirbt.

 

Im Juni 2018 krönte die niederländische FHM Mikky zur „Queen of the Wags“. Sie arbeitet hart im Showbiz, um dieses Kunststück zu vollbringen.

 

Mikky Kiemeney Nettowert

Sie war bereits auf den Titelseiten vieler Magazine zu sehen, darunter auch Glamour. Laut ihrem Instagram-Account ist MIKKYKI ihre eigene Mode-Website. Es wird angenommen, dass sie im Laufe ihrer Karriere zwischen 4 und 5 Millionen Dollar verdient hat.

 

Einfluss der sozialen Medien

Kiemeney, eine Instagram-Nutzerin mit einer großen Fangemeinde, ist sehr beliebt. Sie bringt ihre Follower auf den neuesten Stand, indem sie ihre unglaublichen Fotos, tägliche Aktivitäten mit Freunden, Fotos mit Familie und Freunden, Urlaubsposts und Fotos von Dinner-Abenden, Fotoshootings und vielem mehr teilt.

Siehe auch  Bitcoin bewegt sich auf Sechsmonatshoch für ETF-Hoffnungen

 

Es gibt kein einziges Profil von ihr auf anderen Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und YouTube. Wir werden Sie informieren, wenn sie sich in naher Zukunft einer dieser Plattformen anschließt.