Ethereum-Prognose: Ethereum Preisvorhersage für 2022, 2025 & 2030

ethereum prognose

Diese Ethereum-Preisprognose versucht zu ermitteln, ob es sich lohnt, Ethereum zu kaufen oder in Ethereum zu investieren. Außerdem zeigt sie Ihnen die möglichen Ethereum-Preise in der nahen, mittleren und langfristigen Zukunft, 2022, 2025, sowie 2030.

Kann die zweitgrößte Kryptowährung der Welt ihre derzeitige Position halten oder in den nächsten 3 Jahren bzw. 8 Jahren verbessern. Welche Argumente sprechen dafür und welche dagegen?

Das Zukunftspotenzial von Ethereum ist enorm. Manche Leute sprechen auch vom Internet 3.0, dem Internet der Zukunft. Das ist möglich, wenn man bedenkt, dass man schon jetzt eigene DAOs und/oder dApps für die Plattform erstellen kann.

Welche Faktoren beeinflussen die Ethereum-Preisprognose?

Neben den normalen Marktmechanismen, wie Angebot/Nachfrage und Preis, sind die Entwicklung des Netzwerks und die Angst vor Regulierung wichtige Faktoren, die unsere Prognose für den Ethereum-Preis beeinflussen.

Obwohl Ethereum nicht im gleichen Rampenlicht steht wie Bitcoin und Stablecoins, hat dies dennoch einen Einfluss auf den Ether-Preis.

Investoren und Händler sind vorsichtig wegen des kürzlich angekündigten Verbots von Kryptozahlungen in Indien.

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.8

4.9/5

78 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.7

4.8/5

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebeleffekts ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

In jedem Fall nutzen bereits mehr als 400 Unternehmen auf der ganzen Welt die beliebte Blockchain und sichern damit den zukünftigen Erfolg des Web3.0.

Vorteile von Ethereum, die sich positiv auf den Preis auswirken

  • Reputation. Ethereum ist eine der ältesten Blockchains. Seit 2017 konnte das Unternehmen seinen zweiten Platz in Bezug auf die Kapitalisierung stabil halten.
  • Stabilität. Ether ist wie andere Kryptowährungen Preisschwankungen unterworfen. Auch er wird zum Teil von Bären- und Bullenmärkten beeinflusst und beeinflusst. Im Vergleich zu anderen Krypto-Projekten ist die Volatilität jedoch deutlich geringer ausgeprägt.
  • Wachstumspotenzial: Die Zahl der dApps wächst stetig. Viele Entwickler und Startups haben begonnen, ihre Apps auf Ethereum zu entwickeln. Laut dem Ranking von dappradar.com wurden bereits mehr als 1500 dApps auf Ethereum entwickelt. Das ist ein Rekord, den keine andere Blockchain erreichen kann.
  • Funktionalität. Die Ethereum-Blockchain ist für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Smart Contracts und verteilte Anwendungen (dApps) werden in vielen Branchen erfolgreich eingesetzt. Dies erzeugt eine gesunde Nachfrage, die sich auf die Ethereum-Prognose auswirken kann.
  • Staatliche Unterstützung: Die kanadische Regierung ist daran interessiert zu untersuchen, wie sie die Ethereum-Blockchain für die Regierungsarbeit nutzen kann. Der Erfolg Kanadas bei diesem Schritt wäre ein Zeichen für andere Länder, die dieses Thema ebenfalls erkunden könnten.
  • Die Lösung des Skalenproblems: Die Ethereum-Entwickler wissen, dass ihre Blockchain nur dann langfristig Bestand haben kann, wenn sie das Skalenproblem lösen. Seit langem suchen sie nach Lösungen für dieses Problem. Sie streben eine Änderung des Konsensalgorithmus an, um ihn von einem Proof-of-Work- zu einem Proof-of-Stake-Verfahren zu machen. Eine weitere Initiative ist die Einführung des Plasma-Protokolls und des Sharding. Mit Ethereum 2.0 haben die Entwickler bereits die ersten Schritte unternommen.

Nachteile von Ethereum, die den Kurs negativ beeinflussen oder eine Seitwärtsbewegung verursachen können

  • Skalierbarkeit: Die Ethereum-Blockchain kann derzeit etwa 15 Transaktionen pro Minute verarbeiten. Das reicht nicht aus, um große Anwendungen zu bewältigen. Das Wachstum von Ethereum wird sich fortsetzen und mehr intelligente Verträge und Anwendungen hervorbringen. Langfristig wird es zu Engpässen kommen. Cryptokitties wird es den Nutzern ermöglichen, dies aus erster Hand zu erfahren. Aber: Ethereum 2.0 soll laut Vitalik Buterin langfristig 100.000 Transaktionen pro Sekunde ermöglichen.
  • Konkurrenz: Ethereum mag die erste Blockchain der zweiten Generation gewesen sein. Aber sie ist nicht die einzige. NEO und Tron bieten ähnliche Dienste an, und EOS will der Erste in ihrem Bereich sein. NEO, das 10.000 Transaktionen pro Sekunde abwickelt, hat einen besseren Konsensalgorithmus und verwaltet mehr Transaktionen als Tron. Ethereum muss sich also etwas einfallen lassen, um zu konkurrieren.
Siehe auch  eToro Bewertung - Test und Erfahrungen mit dieser Handelsplattform

Entwicklung der Ethereum-Blockchain im Zusammenhang mit den ETH-Preisen nutzen

Die jüngste „Verschmelzung“ von Ethereum mit dem Kiln-Testnetzwerk hat einen bedeutenden Fortschritt in Richtung Effizienz durch PoS-Konsens gemacht. Nach eigenen Angaben könnte die Umstellung den Energieverbrauch um mehr als 99 Prozent senken und neue Investoren anlocken.

Staking spielt derzeit keine große Rolle bei der Schaffung neuer Ether. Dies wird sich jedoch in den kommenden Monaten ändern. Dies wird sich positiv auf die Ethereum-Prognose auswirken.

Die Art der Belohnungen, die die Blockchain den Nutzern bietet, ändert sich, da PoW zu PoS geworden ist. Ether-Staking-Einnahmen haben die Block-Belohnungen ersetzt, um mehr Nutzer anzuziehen.

Die Zahl der täglich aktiven Ethereum-Adressen ist seit Beginn des Jahres 2022 leicht gestiegen und erreichte im März 550.000 Nutzer.

Dies zeigt sich auch im täglichen Transaktionsvolumen der Ethereum-Blockchain, das in den letzten 2021 Jahren stark angestiegen ist.

CoinShares behauptet, dass der Konflikt mit der Ukraine ein Grund für den Anstieg der Nutzerzahlen im Jahr 2022 ist. Aufgrund der Angst vor Inflation und Sanktionen kam es zu einem starken Anstieg in Russland und der Ukraine. Das tägliche Handelsvolumen erreichte zeitweise mehr als 80.000.000 USD.

Ethereum und die wachsende Konkurrenz

Es ist wichtig, dass der ETH-Preis weiter steigt, und deshalb haben wir ihn in unsere Ethereum-Prognose aufgenommen.

Ethereum war die erste Blockchain, die es Entwicklern ermöglichte, durch intelligente Verträge dezentrale Anwendungen (dApps) zu erstellen, und macht immer noch etwa 55 % der fast 197 Mrd. USD Gesamtbewertung (TVL) innerhalb der dezentralen Finanzanwendungen (DeFi) aus. Dies zeigt die Dominanz und Relevanz, die Ethereum trotz der wachsenden Konkurrenz gegenüber allen anderen Blockchains genießt.

Die Bedeutung von Ethereum zeigt sich auch im stetig wachsenden Bereich der nicht-fungiblen Token (NFTs).

Hier hat die Ethereum-Blockchain mit fast 97 % und 19,85 Mrd. Total Value Locked (TVL) eine dominierende Stellung auf dem Kryptomarkt. Dieser Bereich ist selbst den stärksten Konkurrenten wie Terra, Cardano und Solana weit voraus.

Ethereum-Layer-2-Entwickler haben es geschafft, große Mengen an Kapital in NFT-Gaming und NFT-Gaming zu sammeln. Immutable, ein auf NFT-Gaming spezialisiertes Startup, hat gerade eine Bewertung von über 2,5 Mrd. USD erreicht.

Unserer Prognose zufolge wird Ethereum die zweitwichtigste Blockchain in Bezug auf die Marktkapitalisierung bleiben. Es ist wichtig, die Konkurrenz nicht zu unterschätzen, da die Innovationskraft kleinerer Netzwerke oft größer ist.

Ethereum-Kurs in der kurzen Frist: Aktuelle Preisentwicklung

Ethereum, die Nummer zwei in Sachen Marktkapitalisierung, blickt auf einen sehr erfolgreichen Juli zurück. Der Preis von Ethereum stieg von 1.147 Dollar auf einen Höchststand von mehr als 1.750 US-Dollar zu Beginn des Augusts. Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen ist der Preis in den ersten sieben Tagen des Augusts kaum gesunken.

Die nächste wichtige Barriere liegt bei etwa 1.790 US-Dollar. Dies wird uns erlauben, zur psychologisch wichtigen Grenze von 2.000 US-Dollar vorzudringen, wenn sie überwunden wird. Ether-Investoren beobachten die geopolitische Lage mit Interesse, genau wie jedes andere Asset auf dem Finanzmarkt. Die Anleger sind aufgrund der unsicheren Zinssätze, der anhaltenden Spannungen und des Krieges in der Ukraine (und Taiwan) sowie anderer Faktoren vorsichtig.

Ethereum-Fusion führt zu Diskussionen

Ein weiteres interessantes Thema ist der bevorstehende Ethereum Merge. Es ist fast sicher, dass Ethereum sein Konsensverfahren ändern wird. Aber nicht jeder ist glücklich darüber. Chandler Guo (ein bekannter chinesischer Miner) stellt sich öffentlich gegen die geplante Fusion.

Sein Ziel ist es, wie schon beim „The DAO Hack“ mit Ethereum Classic, Ethereum erneut zu spalten. Guo beabsichtigt, den Konsens fortzusetzen und ETHPOW zu schaffen. Die Miner der POW Blockchain werden ihre Arbeit in diesem neuen Netzwerk fortsetzen.

Unsere Ethereum-Prognose für 2022

Der ETH-Kurs hat im vergangenen Jahr einen schweren Stand. Zu Beginn dieses Jahres lag der Preis noch bei 3.600 USD. Jetzt, ein paar Monate später, liegt der ETH-Kurs bei knapp über 1.700 USD.

Siehe auch  GunBot Erfahrungen: Wie zugänglich ist das nicht?

Beginnen wir mit den Erwartungen für das laufende Jahr. Bevor wir zu den langfristigen Prognosen der Experten kommen, ist zunächst Ethereum 2.0 der wichtigste Preistreiber.

Die Verbesserung des Netzwerks wird auch in den kommenden Monaten bis zum Jahresende für positive Schlagzeilen sorgen, weshalb der Optimismus groß ist. Ein Effekt könnte sich in einem Anstieg des Aktienkurses zeigen.

Ethereum ist die Top-Plattform für dezentrale Finanzanwendungen (DeFi) sowie für nicht-fungible Token (NFT). Diese Teilbereiche der Blockchain-Technologie sind auf dem Vormarsch und stärken die infrastrukturelle Basis von Ethereum.

Ein Blick auf die Prognosen führender Experten zeigt, dass auch sie eine neue Wachstumsphase für den ETH-Kurs erwarten.

Analystenprognosen zum Ethereum-Preis

Gov Capital – 2.560 USD:

Die Prognose von Gov Capital für den künftigen Ethereum-Preis lautete, dass der Coin Ende 2022 einen Wert von 2560 USD erreichen würde.

NDAX – 6500 USD:

Das Nasdaq-Panel ist optimistisch für Ethereum. Sie prognostizieren, dass der Coin Ende 2022 6500 USD, 2025 10.810 USD, 2030 26.338 USD und 2025 26.810 USD erreichen wird.

Wirtschaftsprognose-Agentur 1.783 USD

Die Economy Forecast Agency prognostiziert, dass Ethereum im Dezember 2022 rund 1.783 USD und im Dezember 2025 3834 USD wert sein wird.

Walletinvestor – USD 2.900:

Walletinvestor verwendet technische Analysen, um die Zukunft zu prognostizieren. Die Prognose-Website kam zu dem Schluss, dass ETH ein solider langfristiger Vermögenswert ist. Laut der Prognose-Website wird Ether im Jahr 2022 voraussichtlich immer noch mehr als 2.900 US-Dollar wert sein. Die Experten sagen voraus, dass der Preis von Ether ein Jahr später auf fast 4.512 US-Dollar steigen wird. Walletinvestor erwartet bis 2025 einen Preis im fünfstelligen Bereich. Das wäre ein Anstieg von fast 300-500% gegenüber den aktuellen Preisen.

CoinPriceForecast: 1.700 USD

CoinPriceForecast, ein auf langfristige Prognosen spezialisiertes Unternehmen, sagt voraus, dass der Preis bis zum Ende 1.700 US-Dollar erreichen wird. Dies würde einen Preisanstieg von mehr als 60 % bedeuten. Experten prognostizieren, dass der ETH-Preis bis 2025 auf 3.214 US-Dollar ansteigen wird.

Cryptoground – 2000 USD:

Die Ethereum-Prognose von Cryptoground basiert auf historischen Daten, die von einem internen Deep-Learning-Algorithmus ausgewertet wurden. Die Prognose-Website sagt eine positive Preisentwicklung für ETH voraus. Der Preis von Ethereum könnte innerhalb eines Jahres auf mehr als 2.000 US-Dollar steigen. Für das Jahr 2023 rechnen die Analysten mit einem stärkeren Anstieg als bei den bisherigen Prognosen. Dies wird schließlich dazu führen, dass ETH im Jahr 2023 bei fast 4.200 US-Dollar liegen wird. Laut Cryptoground soll der Preis im Jahr 2025 5.400 US-Dollar erreichen.

Ethereum-Preisprognose für 2025

Dieses Jahrzehnt könnte sich als entscheidend für die künftige Entwicklung von Web3.0-Anwendungen und Kryptowährungsanpassungen erweisen, je nachdem, wie schnell sich die Kryptowährungen anpassen.

Kate Baucherel von Galia Digital behauptet, dass der ETH-Marktpreis bis zum Jahr 2025 bis zu 25.000 USD wert sein könnte. Diese Prognose ist eine der positivsten, die wir bisher abgegeben haben.

Diese Prognose basiert auf der Tatsache, dass Ethereum die wichtigste Blockchain bleibt, die für DeFi und dApps verwendet wird. Die Konkurrenz wird nicht die Oberhand haben.

Ethereum-Prognose 2030

Wie bei anderen Anlageklassen auch, ist es schwierig, die Zukunft von Ethereum über einen so langen Zeitraum vorherzusagen.

Wir gehen davon aus, dass der Einsatz von Blockchains in Spielen und dezentralen Anwendungen die wichtigsten technologischen Trends der kommenden Jahrzehnte sein werden.

Daher werden wir keine Prognose für den Preis im Jahr 2030 abgeben. Wir werden jedoch die Preisspanne angeben, die mit verschiedenen Vorhersagealgorithmen ermittelt wurde. Diese Spanne deutet darauf hin, dass Ethereum den Allzeitrekord von 4800 $ aus dem Jahr 2021 übertreffen wird. Der Preis liegt zwischen $8.000 und $55.000.

Wichtige Partnerschaften für Ethereum

Ethereum dient in vielerlei Hinsicht als offene Plattform für dezentralisierte Anwendungen. Ethereum bietet viele Möglichkeiten für Entwickler und Unternehmen, einschließlich der Möglichkeit, ihre eigenen Anwendungen auf der Blockchain zu platzieren.

Ethereum dient heute als Infrastrukturgrundlage für viele Anwendungen, darunter NFT-Marktplätze, Kryptowährungsspiele, dezentrale Handelsplattformen und dezentrale Finanzdienstleistungen (DeFi). Viele dieser Projekte können als eine Partnerschaft zwischen Ethereum, dem Dienstleister, und Teams, dem ausführenden Unternehmen, betrachtet werden.

Siehe auch  Daytrading Krypto - wie man anfängt

Partnerschaften sind ein entscheidender Faktor für den langfristigen Erfolg von Krypto-Projekten. Ethereum ist eines der bekanntesten Projekte in der Kryptoindustrie. Es hat viele Kooperationen gegeben.

Es wird bereits von über 350 Unternehmen in einer Vielzahl von Anwendungen genutzt. Darunter sind viele bekannte Marken wie Nike, FedEx (Microsoft), FedEx (Microsoft), Intel, Amazon und Ubisoft sowie Reddit.

Es ist offensichtlich, dass Ethereum auch in allen möglichen Bereichen eingesetzt werden kann, wie die Vielfalt dieser Unternehmen zeigt. Viele Handelsplattformen und Broker erlauben bereits den Handel mit Ethereum.

ETH, das in der Kategorie der Kryptowährungen wahrscheinlich nach Bitcoin kommen wird, kann über eine Reihe von Handelsplattformen sowohl auf traditionellem als auch auf digitalem Wege erworben werden.

Die Nachricht, dass Ethereum in die Handelsplattform von PayPal integriert wurde, sorgte für große Aufregung. Der Zahlungsdienstleister konnte seinen Millionen Kunden ermöglichen, ETH direkt zu handeln und zu kaufen.

Das Visa-Transaktionssystem wird jedoch weiterhin auf Ethereum angewiesen sein. Visa hat den USD Coin (USDC) auf der Plattform integriert. Vitalik Buterin hat eine Krypto-Plattform entwickelt, die in die großen traditionellen Zahlungsnetzwerke integriert werden soll.

Viele beliebte Neobroker bieten ihren Kunden auch den ETH-Handel an. Neben den Brokern Revolut und Justtrade ermöglicht auch Trade Republic, ein bekannter Neobroker, den Kauf von ETH und anderen Kryptowährungen.

Eine kurze Geschichte von Ethereum – Wie und wann wurde es gegründet?

Vitalik Buterin, ein russisch-kanadischer Entwickler, gründete Ethereum im Jahr 2015 zusammen mit Charles Hoskinson. Etherum ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung.

Ethereum ist die zweite Generation der Blockchain. Bitcoin und andere Kryptowährungen, die auch als Blockchains der ersten Generation bezeichnet werden, werden hauptsächlich zur Speicherung von Geldwerten und als Transfersysteme verwendet. Um Bitcoins zu halten, werden sie oft gekauft oder gemint.

Ethereum-Befürworter hingegen glauben, dass die Blockchain viel mehr kann und sagen voraus, dass sie die Zukunft des Internets sein wird. Die Ethereum-Blockchain war auch die erste, die intelligente Verträge implementierte. Dies ermöglichte die Erstellung von dezentralen Anwendungen (dApps).

Wie man Ethereum kauft und in Ethereum investiert

Sie müssen eine Austauschplattform wählen, auf der Sie Ethereum kaufen möchten. Wir zeigen Ihnen die vertrauenswürdigsten und zuverlässigsten Krypto-Börsen, wo Sie Kryptowährung kaufen können.

eToro

eToro kann eine starke Erfolgsbilanz auf dem Kryptomarkt vorweisen. eToro wurde 2015 von einer Gruppe von Personen gegründet, die in Kryptowährungen investieren wollten, und ist eine führende Börse. eToro ist ähnlich wie Coinbase und Binance. Sie können über eToro sofort in eine breite Palette von Kryptowährungen investieren. Händler können nicht nur die großen Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum unterstützen, sondern auch in beliebte Altcoins wie Cardano (XRP ), SOL und andere investieren.

Sie können sich auch problemlos registrieren, da sie eine solide Sicherheitsarchitektur bieten, die Ihr Vermögen schützt. Darüber hinaus werden sie durch hochrangige Finanzorganisationen reguliert.

Wir werden auch schnell erwähnen, dass eToro Investoren den Handel mit Aktien, Indizes und anderen Krypto-Assets ermöglicht.

  • Besuchen Sie die eToro WebsiteeToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform. Der Wert Ihrer Anlagen kann steigen oder fallen. Ihr Kapital ist gefährdet. Kryptoanlagen sind sehr volatil und unreguliert. Kein Verbraucherschutz.

Binance

Binance ist die beste Plattform, um Kryptowährungen zu kaufen. Sie bieten eine breite Palette von Kryptowährungen, die Sie kaufen können, und haben die niedrigsten Gebühren, die wir im Kryptowährungsraum gesehen haben. Binance unterstützt nicht nur Tonnen von digitalen Vermögenswerten, sondern bietet auch robuste Sicherheitsfunktionen, um Ihre Investitionen zu schützen.

Coinbase

Coinbase ist eine weitere Kryptowährungsbörse, die sich seit ihrer Gründung vor einigen Jahren gut entwickelt hat. Coinbase, genau wie Binance, unterstützt viele Kryptowährungen. Dazu gehören die wichtigsten digitalen Vermögenswerte wie Bitcoin oder Ethereum. Coinbase ist auch für den Betrieb in Amerika lizenziert, wo es aufgrund von Beschränkungen nur wenige Kryptowährungsbörsen gibt.

Fazit unserer Ethereum-Prognose

Ethereum hat Skalierungsprobleme. Vitalik Buterin & Team haben viele Lösungen, die dieses Problem lösen werden. Die Aussichten von Ethereum werden auf dem Markt allgemein positiv eingeschätzt. Viele glauben, dass Ethereum seine Position als zweitbeliebteste Kryptowährung halten und der Preis in Zukunft über sein derzeitiges Allzeithoch hinaus steigen wird.