Wer ist Mohamed Salahs Ehefrau Magi Salah: Alles, was wir über sie wissen

mohamed-salah-and-wife-magi-salah-1
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Magi Salah, geboren am 15. Juni 1992, ist die Frau von Mohamed Salah, der bei den Fans als ägyptischer Messi bekannt ist. In den letzten Jahren wurde Mohamed Salah zu einem herausragenden Spieler im Team des FC Liverpool, der bei den Fans für seine Schnelligkeit, seine Dribblings und seine Torgefährlichkeit bekannt ist.

Er ist sicherlich einer der bekanntesten Fußballspieler unserer Zeit, aber was wissen wir über sein Privatleben? Hier finden Sie alles, was Sie über Mohamed Salahs Frau Magi Salah wissen müssen.

Wer ist die Frau von Mohamed Salah, Magi Salah?

Magi Sadeq wurde 1994 in Nagrig, einem Ortsteil von Gharbia in Ägypten, geboren. Das ist die gleiche Gegend, in der auch Salah geboren wurde. Magi Sadeq hat drei Schwestern, eine davon ist ihr Zwilling Mohab, die anderen sind Mahy und Miram. Ihre Eltern waren beide Lehrer an der Mohammed Eyad Al Tantawi-Schule, an der sich Salah und Magi kennengelernt haben.

Die beiden Zwillingsschwestern erwarben einen Bachelor-Abschluss an der Fakultät für Handel in Alexandria. Es gab ein falsches Gerücht, dass sie einen Abschluss in Biotechnologie hat, da es einen Instagram-Account auf ihren Namen gibt, auf dem dies erwähnt wird. Das ist jedoch nicht wahr.

Magi hat Salah während seiner gesamten Laufbahn als Ehefrau unterstützt. Man sieht sie oft auf der Tribüne, wo sie ihren Mann bei Spielen anfeuert. Sie trägt den Hidschab und ist eine überzeugte Anhängerin des Islam.

Magi Salah ist eine sehr private Person, die ihren Fans nicht jedes Element ihres Lebens offenbart, wie die Frau eines anderen Spielers. Magi hat nicht einmal ein Instagram-Konto. Salah hingegen postet Bilder von seiner Frau und seiner Tochter auf Instagram.

Siehe auch  Ducksch wechselt zu Werder Bremen

Wie lernten sich Mohamed Salah und Magi Sadeq kennen?

Magi Sadeq war eine Klassenkameradin von Salah in der Grund- und Mittelstufe. Ihre Liebesgeschichte begann bereits in der Schulzeit. Magi und Salah begannen schon sehr früh, sich zu treffen. Die beiden waren einige Jahre lang zusammen, bevor sie beschlossen, dass es an der Zeit ist, über die Dinge hinauszugehen und zu heiraten.

Am 17. Dezember 2013 haben Salah und Magi in Nagrig, Ägypten, geheiratet. Damals war Salah gerade in sein Dorf zurückgekehrt, nachdem er als Mitglied des Schweizer Fußballvereins Basel seine erste Pause im europäischen Fußball eingelegt hatte.

Die Hochzeit war ein spektakuläres Ereignis, das die ganze Stadt vereinte. Unter den Hunderten von Hochzeitsteilnehmern waren auch einige prominente ägyptische Gesichter, darunter die Sänger Hamada Hilal, Sa’ad Al Sughayar und Abdel Basset Hamouda.

Später, im Oktober 2014, brachte das Paar im Londoner Westminster Hospital seine erste Tochter zur Welt. Nach der heiligen islamischen Stadt Mekka wurde sie „Makka“ genannt. Sie haben sich absichtlich für eine andere Schreibweise des Namens ihrer Tochter entschieden, da sie nicht mit „Mecca Bingo“ aus dem Vereinigten Königreich verwechselt werden wollten.

Als Makka geboren wurde, spielte Mohamed Salah für „Chelsea“. Auch wenn Makka und Magi versuchen, ihre Bilder vor dem Licht der Medien zu verbergen, veröffentlichte Salah regelmäßig Bilder von ihnen auf „Instagram“.

Mo Salah und Magi Salah bekamen im Februar 2020 eine weitere Tochter, Kayyan, geschenkt.