Sadio Mane: Wechsel zu Bayern München

sadio-mane-übertragung
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Der FC Bayern München und der FC Liverpool haben sich auf einen Transfer von Sadio Mane geeinigt. Der Bundesliga-Meister zahlt in der Anfangsphase 32 Millionen Euro.

 

Mane unterzeichnete einen Dreijahresvertrag bei Bayern und verließ Liverpool. Die Ablösesumme könnte sich auf 41 Mio. EUR belaufen. Das wäre eine Gegenleistung für die Ablösesumme, die die Reds in Southampton für den 24-jährigen Angreifer bezahlt haben. Am Mittwoch hat der deutsche Verein seinen neuen Stürmer vorgestellt.

Hat Sadio Mane schon lange ein Auge auf Liverpool geworfen?

Obwohl er sechs großartige Spielzeiten bei den Reds hatte, verriet der 30-Jährige, dass er nach seiner fünften Saison in Anfield bereit für einen Wechsel sei.

 

Die Mannschaft von Jürgen Klopp hatte fast die perfekte Saison, gewann den FA-Cup und den Carabao-Cup, verpasste aber knapp die Champions League oder die Premier League.

 

Mane hätte an diesen Herausforderungen nicht teilgenommen, wenn es nach ihm gegangen wäre. Klopp hat Mane im letzten Sommer mitgeteilt, dass er wechseln möchte.

 

Mane sagte, er habe sich letztes Jahr für einen Wechsel entschieden, weil er eine neue Herausforderung in seinem Leben brauchte.

Empfohlene Plattformen

logo-13-png

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.8

4.9/5

73 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

download-25-png

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.7

4.8/5
capture-1-pn1xzqfgxogrusft39bznmn88a7lh9b3hh8vbrs8am-2-png

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebeleffekts ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

 

„Es war der richtige Moment für mich. Ich habe vor einem Jahr mit dem Trainer über meinen Wunsch zu gehen gesprochen.

 

„Wenn man sich meine Geschichte ansieht, komme ich aus einer kleinen Gemeinde. Mein Leben war immer herausfordernd, deshalb möchte ich mich ständig selbst herausfordern.

 

Mane erfüllte sich seinen Wunsch und wechselte in diesem Sommer für eine Ablösesumme von rund 27 Millionen PS zu Bayern München. Diese könnte sich auf 35 Mio. PS erhöhen.

 

Obwohl er seine Zeit bei den Reds geliebt hat, ist sich der senegalesische Star sicher, dass er die richtige Entscheidung getroffen hat.

Die Auswirkungen eines Transfers von Sadio Mane

Es ist selten, dass ein Transfer perfekt ausgeglichen ist. Es ist selten, dass ein Transfer perfekt ausbalanciert ist. Es sieht so aus, als ob Liverpool mit dem Verkauf von Sadio Mane an Bayern München in diesem Sommer eine Win-Win-Situation geschaffen hat.

 

Mane hat sieben Tore gegen Manchester City erzielt, darunter vier Treffer in der letzten Saison. Beim Community Shield schien Liverpool ihn nicht zu vermissen. Das Spiel wurde von Darwin Nunez gewonnen, der den Elfmeter verwandelte, der den Endstand herstellte. Währenddessen spielte Mohamed Salah wie ein Besessener.

Siehe auch  Manchester City | Korb für Pep und Co.: Kane verkündet Entscheidung

 

Mane spielte auch im DFL-Supercup. Das ist die deutsche Version des Community Shields. Obwohl er zugab, dass er sich vor dem Anpfiff so viel wie möglich von Liverpools Spiel angeschaut hatte, war er manchmal mit seinen alten Mannschaftskameraden auf dem Platz.

 

Bayern München brauchte nicht enttäuscht zu sein. Mane eröffnete sein Konto mit einem Tor beim 5:3-Sieg gegen RB Leipzig. Mane, der aus kurzer Distanz einnetzte, kann fast schon die Chance sehen, sich persönlich auszuzeichnen, wenn er in die Lücke stößt, die Robert Lewandowski hinterlässt.

Auswirkungen auf Arsenal?

Bayern München hat Sadio Mane unter Vertrag genommen und damit ein wichtiges Zeichen im Sommertransferfenster gesetzt.

 

Der Bundesligist Bayern bestätigte den Wechsel am Dienstag. Laut BBC erhält Liverpool 32 Mio. Euro (27,4 Mio. Euro), plus 6 Mio. Euro für seine Auftritte und je 3 Mio. Euro für individuelle und mannschaftliche Leistungen, so dass sich das Gesamtpaket auf 32 Mio. Euro (35 Mio. Euro) beläuft.

 

Dieser Deal könnte für die Gunners eine gute Nachricht sein, aber nicht, weil damit der Wunsch einiger Fans nach der Rückkehr von Serge Gnabry in Erfüllung gehen könnte. Es gibt Berichte, dass Bayern München Gnabry in diesem Sommer verkaufen könnte, wenn er bei noch etwas mehr als einem Jahr Restlaufzeit keinen neuen Vertrag unterschreibt.

 

Laut The Athletic hat Arsenal den deutschen Nationalspieler aufgrund seiner zu erwartenden Gehaltsforderungen nicht mit dem Verein diskutiert. Dem Bericht zufolge wäre es nicht verwunderlich, wenn der 26-Jährige noch vor Schließung des Fensters im Emirates Stadium landet.

 

Die Gunners könnten von Manes Transfer zu den Bayern profitieren, da sie ihn in der Premier League weder zu Hause noch auswärts gegen Liverpool vorbereiten müssen.

Siehe auch  Mariah Carey unterstützt Bitcoin auf Instagram

 

Sadio Mane erhält einen Vertrag für seinen Jugendfreund?

Der 29-jährige beninische Nationalspieler Desire Segbe Azankpo war während seiner gesamten Profikarriere ein enger Freund von Mane. Allerdings haben die beiden in den letzten zehn Jahren sehr unterschiedliche Wege im Fußball eingeschlagen.

 

Sie lernten sich bei Generation Foot in Senegal kennen, bevor sie beide nach Metz in Frankreich wechselten, wo sie ihre enge Freundschaft aufrechterhielten. Im letzten Jahrzehnt erreichte Mane die Spitze des Fußballs und spielte bei Red Bull Salzburg und Liverpool sowie bei Liverpool, Liverpool und jetzt bei Bayern.

Bayern München und Liverpool haben sich auf einen Transfer von Sadio Mane geeinigt, wobei sich der Bundesligameister bereit erklärte, in der Anfangsphase 32 Millionen Euro zu zahlen.

 

Mane unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei Bayern und verließ Liverpool. Die Ablösesumme könnte sich auf 41 Mio. EUR belaufen. Das wäre eine Gegenleistung für die Ablösesumme, die die Reds in Southampton für den 24-jährigen Angreifer bezahlt haben. Am Mittwoch hat der deutsche Verein seinen neuen Stürmer vorgestellt.

 

Wir hoffen, dass unser Artikel für Sie hilfreich und informativ war. Bleiben Sie dran für mehr.