Marcelo 2022: Ehefrau, Leben und Nettowert

marcelo-nettowert
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Marcelo ist ein brasilianischer Profifußballer, der für Real Madrid spielt. Viele halten ihn für den besten Linksverteidiger in der Geschichte des Fußballs. Marcelo gab sein Debüt in der brasilianischen Nationalmannschaft im Jahr 2006 gegen Wales. Bei seinem Debüt schoss er sogar ein Tor. Seitdem hat er an verschiedenen internationalen Wettbewerben teilgenommen und 58 Einsätze absolviert. Dabei hat er sechs Tore erzielt. Fluminense verpflichtete ihn im Alter von 13 Jahren und er verbrachte dort vier Jahre. 2007 wechselte er zu Real Madrid, und der Rest ist Geschichte.

Spieler-Profil

 

Geburtsdatum May 12, 1988
Geburtsort Rio de Janeiro, Brazil
Höhe 1.74m (5 ft 9in)
Team Real Madrid
Position Left Back
Nummer 12
Spitzname El Loco

 

Wer ist Marcelo?

 

Der in Rio de Janeiro geborene Brasilianer besuchte die Jugendakademie von Fluminense FC, bevor er sein Debüt in der ersten Mannschaft gab. Er gewann das Campeonato Carioca und wurde in die Brasileiro-Mannschaft des Jahres 2006 gewählt. Sein Wechsel 2007 zu Real Madrid wurde als „zweiter Roberto Carlos“ bezeichnet. Am 7. Januar 2007 gab er sein Debüt für Los Blancos gegen Deportivo La Coruna. Nach einem schwierigen Start und einer fehleranfälligen Anfangsphase, die seine Mannschaft mehrmals kostete, fand der Brasilianer schließlich zu sich selbst. Er war ein fester Bestandteil der Madrider Defensivabteilung, obwohl er nie ein starker Verteidiger war, sondern eine einzigartige Kombination aus Offensivspiel und Flanken, die perfekt zur Philosophie Madrids passte. El Loco bestritt 489 Spiele, in denen er 36 Tore schoss und 91 Torvorlagen lieferte, und das über ein Jahrzehnt lang. Die erfolgreichste Zeit von Real Madrid seit Mitte der fünfziger Jahre war geprägt von El Locos Zusammenarbeit mit dem Portugiesen Cristiano Rojo auf der linken Seite. Dazu gehörte ein bemerkenswerter Hattrick bei den UEFA Champions League-Titeln. Der Linksverteidiger wurde von Brasilien mehr als 50 Mal eingesetzt und nahm an den Olympischen Spielen, der Copa América und der FIFA-Weltmeisterschaft teil.

Siehe auch  HSV schmeißt Toni Leistner raus

 

Marcelo’s Gehalt und Nettowert

Der Linksverteidiger unterschrieb im September 2017 einen Vertrag bei Real Madrid, der ihm ein stolze Jahresgehalt von 19,5 Millionen Euro (7,3 Millionen Pfund) einbringt. Wir haben nachgerechnet und festgestellt, dass er 96.669 Euro pro Tag (85.765 Euro) und 4.028 Euro pro Stunde (3.574 Euro) verdient.

 

Lohnsatz

In Euro

In Pfund

Pro Jahr EUR 19,500,000 PS16,956,522
Monatlich EUR1,625,000 PS1,413,043
Wöchentlich EUR375,000 PS 326,087
Täglich EUR 53,425 PS46,456
Stündlich EUR2,225 PS1,935
Pro Minute EUR37 PS32

 

Nettowert: 168 Millionen Euro (149 Millionen Pfund)

 

Marktwert: 25 Millionen Euro (22,2 Millionen Pfund)

 

Fluminense verpflichtete den Brasilianer 2006 für Real Madrid. Seitdem hat er eine bemerkenswerte Karriere hingelegt, die sich über 13 Jahre erstreckt. Er hat dazu beigetragen, die Position des Außenverteidigers neu zu definieren. Sein Nettovermögen beläuft sich auf weit über 168 Mio. EUR (149 Mio. PS). Sein Marktwert liegt jetzt, am Ende seiner Karriere, bei 25 Millionen Euro (22,2 Millionen Euro). Es gibt jedoch einige Dinge, die man mit Geld nicht kaufen kann.

 

Karriere

Der in Rio de Janeiro geborene Star ist eine Legende und einer der besten Außenverteidiger des Fußballs. Er hat nur für zwei Fußballmannschaften gespielt, Fluminense in Brasilien und Real Madrid. Wegen ihrer ähnlichen Spielweise haben ihn viele mit Roberto Carlos, dem brasilianischen Linksverteidiger, verglichen.

 

Fluminense

Der legendäre Linksverteidiger kam im Alter von dreizehn Jahren zu Fluminense. Er spielte zunächst in der Jugendmannschaft des Vereins und wurde 2005 in die A-Mannschaft befördert. Er war ein zuverlässiger Spieler bei Fluminense.

 

Siehe auch  Kylian Mbappe verlängert seinen Vertrag bei PSG

Real Madrid Vertrag

Der Brasilianer unterzeichnete 2017 einen neuen Vertrag bei Los Blancos, der 2022 ausläuft. Aber was wird passieren? Real Madrids fünffacher La-Liga-Meister ist als Linksverteidiger nicht die erste Wahl. Das könnte dazu führen, dass er sich nach anderen Optionen umsieht. Jüngsten Berichten zufolge plant er, in seine Heimat zurückzukehren und seine Karriere bei Fluminense zu beenden.

 

Marcelo’s Ehefrau

Clarice Alves ist eine 34-jährige talentierte Schauspielerin, die am 7.12.88 in Rio de Janeiro als Tochter brasilianischer Eltern geboren wurde. Sie hat in vielen Ländern Schauspiel studiert. Clarice spricht außerdem mehrere Sprachen fließend, darunter Englisch, Spanisch, Italienisch und Portugiesisch. Clarice ist eine Fußballfanatiker mit einer großen Fangemeinde in den sozialen Medien. Außerdem ist sie eine liebevolle Ehefrau und eine verantwortungsvolle Mutter für ihre Kinder. Wie hat Marcelo seine Frau gefunden? Wie viele Kinder haben sie?

 

Clarice, damals 15 Jahre alt, lernte ihren gut aussehenden Ehemann an einem Strand in Rio de Janeiro kennen. Ihr Bruder stellte die beiden einander vor. Sie waren mehrere Jahre lang zusammen, bevor sie 2008 heirateten.

 

Marcelo’s Kinder

Clarice und ihr Mann haben 2 gemeinsame Söhne. Ihr erster Sohn, Enzo Alves Vieira, wurde am 27. September 2019 geboren. Ihr zweiter Sohn, Liam, wurde am 1. September 2015 geboren.

 

Das war’s, Leute! Wir werden Sie auf jeden Fall über alle Änderungen in Marcelos Privatleben auf dem Laufenden halten.