Atomic Wallet Erfahrungen: Merkmale und Gebühren

atomic-wallet-erfahrungen

Mehr als 500 Kryptomünzen werden von der Plattform für den sofortigen Kryptowährung Austausch Atomic Wallet gehalten. Es ist ein dezentraler Austausch, der effektive Sicherheitsmaßnahmen und eine Schnittstelle für Krypto-Enthusiasten bietet. Atomic bietet Dienstleistungen wie den einfachen Tausch von 60+ Krypto-Assets, Proof-of-Stake (PoS), Assets und Fiat-Währungen auf 18 globalen Marktplätzen. Sie können auch sehen, dass es Cashback für den Währungsumtausch in dieser Überprüfung bietet. Das Hauptziel von Atomic ist es, einen vielseitigen, robusten Bereich zu schaffen, der die schnelle Aneignung und den Austausch von Kryptowährungen ermöglicht.

Was ist Atomic Wallet?

Atomic Wallet, eine nicht-verwahrende Krypto-Wallet, verwendet Cold Storage. Alle Passwörter und Daten werden auf dem Gerät des Benutzers gespeichert. Es ist bekannt für seine benutzerfreundliche Oberfläche, die die Speicherung von Kryptowährungen und nicht-fungiblen Token (NFTs) sowie das Krypto-Staking umfasst.

Atomic Wallet einrichten

Auf dem Desktop

Besuchen Sie die Atomic Wallet-Website, um die Software herunterzuladen, und klicken Sie dann auf „Download“ in der oberen rechten Ecke. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit der Software entweder unter Windows, MacOS oder Debian kompatibel sind.

Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um sie zu installieren. Öffnen Sie anschließend Ihre Brieftasche und klicken Sie auf „Brieftasche erstellen“. Geben Sie dann ein sicheres Passwort ein und klicken Sie auf „Passwort setzen“, damit die Wallet geladen werden kann.

Das Programm generiert eine 12-Wort-Sicherungsphase. Es ist wichtig, dass Sie ihn aufschreiben, bevor Sie auf „Wallet öffnen“ klicken. Als Nächstes haben Sie die Wahl, „Atomic Wallet für die Loksammlung zu aktivieren“. Dieser anonyme Prozess hilft Ihnen, Fehler zu erkennen und sie gegebenenfalls zu korrigieren.

Es ist wichtig, ein neues Passwort zu wählen, um Ihre Brieftasche zu schützen. Es kann nämlich sein, dass Ihr Passwort dasselbe ist, das Sie in der Vergangenheit verwendet haben. Dadurch sind Sie dem Risiko eines Sicherheitsverstoßes ausgesetzt. Außerdem ist ein sicheres Passwort sehr wichtig. Wenn es verloren geht, vergessen wird oder nicht wiederhergestellt werden kann, riskieren Sie den dauerhaften Verlust Ihres Geldes. Bewahren Sie Ihr 12-Wörter-Backup-Passwort sicher auf. Atomic Wallet speichert keine Benutzer Passwörter oder Seed-Phrasen. Dies ist Ihre einzige Garantie für den Zugriff auf Ihr Guthaben.

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.8

4.9/5

78 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.7

4.8/5

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebeleffekts ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Auf dem Handy

Laden Sie die Atomic Mobile App aus dem Google Play Store für Android oder dem Apple Store für iOS herunter. Laden Sie die Atomic Wallet App herunter, indem Sie nach ihr suchen. Wenn Sie die App öffnen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Erstellen Sie eine neue Wallet oder Wiederherstellen aus einem Backup.

Klicken Sie auf Neue Wallet erstellen, geben Sie Ihr ursprüngliches Passwort ein, bestätigen Sie es, und die Wallet wird geladen. Anschließend wird Ihnen Ihr Backup-Passwort angezeigt. Bewahren Sie es an zwei Orten auf. Es ist Ihr Schlüssel zu Ihrem Guthaben.

Ihre 12-Wörter-Backup-Phrase ist nützlich, wenn Sie dieselbe Brieftasche sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy behalten möchten. Klicken Sie auf „Wallet wiederherstellen“, um Ihre bestehende Wallet wiederherzustellen, anstatt eine neue zu erstellen.

Von Atomic Wallet unterstützte Kryptowährungen

Atomic Wallet unterstützt über 500 Münzen und Token, darunter:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Bitcoin Cash
  • Ripple
  • Stellar
  • EOS
  • Tether USD
  • Cardano
  • Bitcoin SV
  • Tron
  • Dash
  • NEO
  • Vechain
  • OmiseGo
  • Monero
  • Cosmos
  • Chainlink
  • Brave Attention Token
  • Binance-Münze
  • Tezos
Siehe auch  Ledger Nano S Plus Erfahrungen: Ist es sicher?

Merkmale von Atomic Wallet

Kostenloser Cold Storage

Hot Wallets sind die häufigste Art von kostenlosen Blockchain-Wallets. Sie sind mit dem Internet verbunden. Obwohl Cold Storage im Allgemeinen als sicherer gilt, weil es offline und sicherer als Hot Storage ist, müssen Sie für die meisten Cold Wallets Hardware kaufen. Atomic ist eine Cold Wallet, die kostenlos genutzt werden kann.

Atomic Wallet speichert Ihre Daten und Passwörter auf Ihrem Gerät. Dies ist wichtig zu wissen. Wenn Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist, ist auch Ihre Geldbörse verfügbar. Hardware-Geldbörsen sind besser geeignet, wenn Sie eine Geldbörse benötigen, die leichter offline zu halten ist.

Atomare Tauschbörse

Vertrauen ist für Nutzer unerlässlich. Um sicherzustellen, dass es keine uneingeschränkten Risiken gibt, verwendet die Austauschplattform private Schlüssel. Seitenübergreifende Atomic Swaps werden durch benutzergenerierte Passwörter autorisiert. Dies ermöglicht die Zulassung von bestimmten Transaktionen. Das Passwort besteht aus einer 12-Wort-Phrase, die im Falle eines Verlusts der Brieftasche verwendet werden kann. Bewahren Sie ein 12-Wort-Backup Ihrer Brieftasche sicher auf.

Krypto-Einsätze

Dies ist eine einfache Möglichkeit, Ihren Kryptowährung Bestand zu erhöhen. Sie setzen Kryptowährungen ein und helfen bei der Validierung von Transaktionen. Sie erhalten Belohnungen für die eingesetzte Summe. Atomic Wallet unterstützt Staking mit mehr als einem Dutzend Kryptowährungen.

Atomic Wallet Sicherheit

Die Sicherheit von Atomic Wallet beginnt mit dem vom Benutzer erstellten Passwort. Dieses Passwort ist notwendig, um auf die Wallet zuzugreifen. Es bestätigt auch Transaktionen und erlaubt Ihnen, private Schlüssel einzusehen. Das vom Benutzer erstellte Passwort kann durch die Erstellung einer zufälligen 12-Wort-Backup-Phrase gesichert werden, die verwendet werden kann, um im Falle eines Verlusts oder Diebstahls Zugang zu Ihrer Wallet zu erhalten.

Die Verschlüsselung aller Daten, die sich auf den Geräten der Nutzer befinden und während der Transaktionen gesendet werden, ist vollständig. Atomic verwendet sowohl die AES-Verschlüsselung als auch die TLS-Verschlüsselung, um Transaktionen zu schützen. Die Wallet speichert keine Daten auf Servern. Außerdem hat sie keinen Zugriff auf Ihre privaten Schlüssel. Das bedeutet, dass Ihre Sicherheit in Ihren Händen liegt.

Atomic Wallet Gebühren

Atomic Wallet kann sowohl über die Desktop- als auch über die mobile Schnittstelle heruntergeladen werden. Um Transaktionen durchzuführen, müssen die Nutzer jedoch Transaktionsgebühren (Netzwerk Gebühren) zahlen. Diese Gebühren werden an Krypto-Miner gezahlt, die Transaktion Blöcke verifizieren und der Blockchain hinzufügen.

Siehe auch  BlockFi Erfahrungen: Was man wissen sollte

Die Art der Transaktion, die verarbeitet wird, bestimmt die Netzwerk Gebühren. Die Netzwerk Gebühren für Ethereum basieren auf den Ethereum-Gasgebühren in Gwei. Die Gasgebühren können ziemlich hoch sein, wenn das Ethereum-Netzwerk überlastet ist.

Je nachdem, wie viele Eingaben eine Transaktion hat, können die Netzwerk Gebühren variieren. Es gibt keine 75-Dollar-Rechnung. Sie kann in drei Teile geteilt werden: $50, $20 oder $5. Dies gilt für LTC-, BTC- und DGB-Transaktionen. Sie zahlen eine höhere Transaktionsgebühr, wenn Sie 0,2 BTC an Ihr Wallet senden, als für eine Transaktion, die nur eine Eingabe erfordert.

Sie können die Netzwerk Gebühren auch anpassen, indem Sie auf dem Handybildschirm auf „Gebühr festlegen“ klicken und den Schieberegler einstellen, um sie anzupassen. Sie sollten wissen, dass die Geschwindigkeit von Transaktionen davon abhängt, wie Sie die Netzwerk Gebühren anpassen. Wenn A und B planen, jeweils 0,1 BTC zu senden, und sie ihre Netzwerk Gebühren auf $10 bzw. $0,99 einstellen, ist es „natürlich“, dass die Miner um die Verifizierung der Transaktion von A wetteifern.

Ein dritter Partner, Simplex, erleichtert den Kauf von Kryptowährungen mit einer Bankkarte. Für diese Transaktionen wird eine pauschale Gebühr von 2 % und ein Höchstbetrag von 10 $ erhoben. Je nach den zugrunde liegenden Richtlinien können auch Bankgebühren anfallen.

Mögliche Nachteile

Die Funktionen sind kein Problem. Wie bei allen Kryptowährungen-Wallets besteht das Risiko, dass Sie den vollständigen Zugriff auf Ihre Kryptowährung Werte verlieren können. Sie verlieren den gesamten Zugriff auf Ihre Kryptowährung Werte, wenn Sie Ihren Wiederherstellungscode oder den Zugriff auf das Gerät verlieren. Auch Atomic ist gefährdet.

Fazit

Atomic Wallet ist eine auf Kryptowährungen basierende Geldbörse, mit der Benutzer Kryptowährungen kaufen, handeln und konvertieren können. Es ist ein starker Konkurrent unter seinen Mitbewerbern.

Diese Wallet bietet eine einfache Schnittstelle, die sowohl für neue als auch für erfahrene Krypto-Investoren ideal ist. Es ermöglicht ihnen, ihre Portfolios zu verwalten und anonym, schnell und sicher zu handeln.