Robert Lewandowski wechselt zum FC Barcelona.

robert-lewandowski-übertragung
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Der FC Barcelona hat am Dienstag die Verpflichtung von Robert Lewandowski, einem Spieler von Bayern München, bekannt gegeben. Dies ist der fünfte La Liga-Neuzugang in diesem Sommer.

 

Offiziell ist der Wechsel von Bayern nach Barcelona bereits vollzogen. Nachdem sich die Vereine mündlich auf einen Transfer geeinigt haben, sind nun alle Details geklärt. Der 33-Jährige kam 2014 ablösefrei nach München.

 

Der Verein präsentierte den 33-Jährigen am Mittwoch nach Barcelonas 6:0-Sieg gegen Inter Miami in einem Freundschaftsspiel zum Auftakt der USA-Tournee dem Vereinspräsidenten Joan Laporta.

 

Robert Lewandowski Bayern München Lebenslauf

Robert Lewandowski war ein Spieler des FC Bayern, der in 375 Spielen 344 Tore erzielte. Er gewann acht Titel in der Bundesliga sowie den DFB-Pokal, die Champions League, den Klub-Weltpokal, den UEFA-Superpokal und den DFL-Superpokal. Sechsmal war er Torschützenkönig der Liga. In der Saison 2020/21 brach er den 40-Tore-Rekord von Gerd Müller aus der Saison 1971/72 um ein Tor. Außerdem wurde er mit dem Goldenen Schuh für den erfolgreichsten Torschützen Europas ausgezeichnet, den er auch in der folgenden Saison erhielt. Der Stürmer des FC Bayern wurde zum besten FIFA-Spieler der Männer 2020/21 gewählt.

Zweifacher Gewinner des Goldenen Schuhs?

Robert Lewandowski, ein Torjäger durch und durch, ist der Gewinner des Goldenen Schuhs in den letzten beiden Spielzeiten als bester Torschütze der europäischen Liga.

 

Der polnische Stürmer reiht sich ein in eine lange Reihe namhafter Gewinner dieser Auszeichnung beim FC Barcelona, darunter Ronaldo Nazario und Hristo Stoichkov.

Empfohlene Plattformen

logo-13-png

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.8

4.9/5
download-25-png

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.7

4.8/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 78 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs dieses Anbieters. Sie sollten sich überlegen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

capture-1-pn1xzqfgxogrusft39bznmn88a7lh9b3hh8vbrs8am-2-png

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebeleffekts ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

 

Robert Lewandowskis Transferbedingungen mit Barcelona

Bayern München und der FC Barcelona haben sich auf einen Transfer von Robert Lewandowski geeinigt. Die Ablösesumme beträgt 45 Mio. EUR + 5 Mio. EUR an Variablen. Der Club wird den Vertrag des Spielers für die nächsten vier Spielzeiten unterzeichnen. Die Ausstiegsklausel wurde auf 500 Mio. EUR festgesetzt.

 

Vor drei Tagen hatte der Klub eine grundsätzliche Einigung über den polnischen Stürmer bekannt gegeben. Diese Ankündigung erfolgte, als die Mannschaft in die Vereinigten Staaten reiste. Lewandowski traf am Sonntag in Miami ein, um seine neuen Mannschaftskameraden kennenzulernen. Lewandowski, ein neuer Barca-Stürmer, hat auch die medizinische Untersuchung bestanden.

 

Robert Lewandowski, trifft Barca

Lewandowski erklärte, er sei sehr froh, bei der Präsentation dabei zu sein. Es war harte Arbeit, aber jetzt bin ich hier. Wir haben viel Potenzial und große Qualität, aber ich bin mir bewusst, dass es noch viel zu tun gibt. Ich bin bereit, Teil dieses großartigen Vereins mit einer unglaublichen Geschichte zu sein und mit Titeln neue Geschichte zu schreiben. „Ich bin sehr glücklich.“

Siehe auch  Sadio Mane: Wechsel zu Bayern München

 

„Beim nächsten Training werde ich mit der Mannschaft auf dem Platz stehen und bereit sein, [gegen Real Madrid] zu spielen. Es war unglaublich, und es ging so schnell. Aber so ist der Fußball. Man muss auf alles vorbereitet sein.“

 

Barcelona kündigte an, dass Lewandowski einen Vierjahresvertrag mit einer Ausstiegsklausel von 500 Millionen Euro unterschreiben würde. Der Vertrag bei den Bayern hatte nur noch eine Laufzeit von 12 Monaten, und er wechselte für 45 Millionen Euro nach Barcelona, wobei weitere 5 Millionen Euro an Zusatzzahlungen möglich sind.

 

Der polnische Nationalspieler hat bereits zweimal den Goldenen Schuh für den besten Torschützen Europas gewonnen. Bei der Wahl zum Ballon d’Or 2021 belegte er ebenfalls den zweiten Platz. Barcelona will mit ihm eine Mannschaft aufbauen, die in der La Liga und der Champions League konkurrenzfähig ist. Er schließt sich Pablo Torre, Franck Kessie und Andreas Christensen an.

 

Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel gefallen hat, bleiben Sie dran oder stöbern Sie nach weiteren Artikeln.