Kylian Mbappe: der bestbezahlte Fußballer in der Forbes-Liste?

kylian-mbappe-forbes-2

Laut Forbes ist Kylian Mbappe jetzt der bestverdienende Fußballspieler.

Der 23-jährige französische Nationalspieler stand in diesem Sommer kurz vor einem freien Transfer zu Real Madrid. Stattdessen unterschrieb er einen neuen Vertrag bei Paris Saint-Germain bis 2025.

Berichten zufolge wollten die katarischen Eigentümer von PSG ihren französischen Starspieler behalten. Sie unternehmen alle finanziellen Anstrengungen, um ihn davon zu überzeugen, im Parc des Princes zu bleiben.

Kylian Mbappe ist jetzt der bestverdienende Fußballer?

Mbappe, ein Stürmer von Paris St-Germain, wird in dieser Saison 128 Millionen Dollar (115,2 Millionen Euro) verdienen.

Messi, Mbappes Teamkollege bei PSG, liegt mit 120 Millionen Dollar (108 Millionen Euro) auf Platz zwei, Ronaldo, Stürmer von Manchester United, mit 100 Millionen Dollar (90 Millionen Euro) auf Platz drei.

Neymar und Mohamed Salah runden die Top Fünf ab.

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.8

4.9/5

78 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.7

4.8/5

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebeleffekts ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der brasilianische Stürmer Neymar von PSG wird voraussichtlich 87 Millionen Dollar (78,4 Millionen Euro) und Salah, Stürmer des FC Liverpool, 53 Millionen Dollar (47,7 Millionen Euro) im Jahr 2022-22-23 verdienen.

Der ehemalige englische Kapitän David Beckham war 2013 der letzte Spieler, der höher als Messi oder Ronaldo eingestuft wurde.

Mbappe hat einen neuen lukrativen Dreijahresvertrag bei PSG unterzeichnet und damit die Spekulationen über einen Wechsel zu Real Madrid im Sommer beendet.

Seit er 2017 auf Leihbasis zu Monaco wechselte, hat der französische Weltmeister 11 Trophäen gewonnen, darunter vier Titel in der Ligue 1.

Erling Haaland, ein Spieler von Manchester City, der seit seinem Wechsel von Borussia Dortmund im Sommer 19 Tore in 12 Spielen erzielt hat, ist jetzt in den Top 10. Er beginnt auf Platz 6.

Zusammen mit Ronaldo, Salah und Kevin de Bruyne von Manchester City ist der norwegische Stürmer einer von vier Premier-League-Spielern in den Top 10.

Wo steht Kylian Mbappe in der Forbes-Liste der Fußballer?

Kevin De Bruyne

Obwohl er 2019 bei Roc Nation unterschrieben hat, führten Kevin De Bruyne, sein Vater und er die Verhandlungen, die zu seinem neuen Vertrag bei Manchester City führten. Analytics FC unterstützte ihn bei diesem Prozess. Es gibt 11 Rahmenverträge mit ihm, darunter Nike, Wow Hydrate und Credit Karma.

Siehe auch  Leroy Sane: Karriere, Nettowert und Freundin

Andres Iniesta

Iniesta, der Barcelona verließ, um in Japan zu arbeiten, ist ein erfolgreicher Unternehmer. Zu Iniestas letzten Unternehmungen gehörte die Einführung seines Signature-Schuhs, den er auf den japanischen Markt ausgerichtete. Er verdiente 5 Millionen Dollar (4,5 Millionen Euro) abseits des Spielfelds.

Der spanische Zauberer spielt weiterhin regelmäßig und hat in den letzten zwölf Monaten 25 Millionen Dollar (22,5 Millionen Euro) verdient.

Eden Hazard

Hazards schlechte Zeit bei Real Madrid, wo er in vier Spielzeiten in 72 La-Liga- und Champions-League-Spielen sechs Tore erzielte, hat Gerüchte über eine mögliche Rückkehr zum FC Chelsea angeheizt. Auf dem Cover von FIFA 20 von EA Sports ist der 31-jährige Hazard abgebildet.

Robert Lewandowski

Die Entscheidung Lewandowskis, München in Richtung Katalonien zu verlassen, war einer der meistdiskutierten Wechsel des Sommers. Lewandowski verdiente 8 Millionen Dollar (7 Millionen Euro) als Werbeträger für Nike und sein eigenes Bekleidungsunternehmen „RL9“.

Robert Lewandowksi wurde für seine Tore im vergangenen Jahr gut bezahlt und erhielt 27 Millionen Dollar (24 Millionen Euro).

Erling Haaland

Forbes schätzt, dass Erling Haaland jährlich 4 Millionen Dollar an Werbeeinnahmen von Sponsoren wie Hyperice, Samsung und Viaplay erhält. Aber diese Zahl wird noch steigen. Berichten zufolge könnte Haaland mit seinem nächsten Schuhvertrag bis zu 18 Millionen Dollar jährlich verdienen. In diesem Jahr ist sein bisheriger Vertrag mit Nike ausgelaufen.

Mohamed Salah

Salah hat im Sommer einen neuen Vertrag beim FC Liverpool unterzeichnet. Dieser sieht vor, dass er bis 2025 bei Liverpool bleibt. Damit hat der Ägypter 35 Millionen Dollar (31 Millionen Euro) für seine Leistungen auf dem Spielfeld verdient.

Abseits des Platzes ist er eine Ikone und erhielt 18 Millionen Dollar (16 Millionen Euro) für seine Sponsorenverträge.

Siehe auch  Luka Modric: Nettowert, Ehefrau und Leben

Neymar

2017 stellte Neymar mit einem Transfer von Paris Saint-Germain für 263 Millionen Dollar einen neuen Rekord auf. Im Mai 2021 verlängerte er seinen Vertrag bis 2025 und trug dazu bei, Messi im selben Jahr zu überzeugen. Neymar ist ein hervorragender Werfer, und die Ooredoo Group wurde als Sponsor gewonnen, um ihn bei der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft zu unterstützen.

Cristiano Ronaldo

Ronaldo ist der bestverdienende Fußballspieler der Welt. Dank der Verträge mit Nike, Herbalife und Livescore hat er 60 Millionen Dollar (54 Millionen Euro) verdient. Obwohl seine Spielzeit im letzten Jahr reduziert wurde, verdiente er immer noch 40 Millionen Dollar (36 Mio. PS) durch Verträge auf dem Spielfeld.

Auf Instagram hat Ronaldo mit 486 Millionen Followern die beeindruckendsten Zahlen.

Lionel Messi

Branchenexperten glauben, dass Messi bis zu 20 % auf dem Spielfeld verdienen könnte, wenn es ihm gelingt, Argentinien bei der Weltmeisterschaft im November zum Sieg zu führen. Das Land hat derzeit die drittbesten Quoten. Der 35-jährige Star hat öffentlich erklärt, dass Katar 2022 seine letzte Weltmeisterschaft sein wird. Gerüchte besagen auch, dass Lionel Messi 2023 zum FC Barcelona zurückkehren könnte, wo er 17 seiner besten Jahre verbracht hat.

Kylian Mbappe

Mbappe unterzeichnete Anfang des Jahres einen lukrativen Vertrag bis 2025 bei PSG, aber der Franzose verdiente schon vorher schwindelerregende Summen. Der Stürmer erhielt für seine Leistungen auf dem Spielfeld in den letzten 12 Monaten unglaubliche 110 Millionen Dollar (99 Millionen Euro).

Außerdem verdiente er unglaubliche 18 Millionen Dollar (16 Millionen Euro) durch Verträge mit Nike und EA.

Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel nützlich und informativ finden. Bleiben Sie dran für mehr.