Wie man Dogecoin kaufen kann

wie-kann-man-dogecoin-kaufen-sport

Dogecoin ist eine der ältesten Kryptowährungen. Während sie als Scherz begann, gewann sie schnell an Popularität und eine treue Anhängerschaft. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie Dogecoin kaufen können und erhalten einige Hintergrundinformationen über den Coin.

Was ist Dogecoin?

Dogecoin ist eine der vielen Kryptowährungen, die heute existieren. Wie viele Kryptowährungen gibt es Peer-to-Peer und Open-Source. Das Shiba-Inu-Logo auf der Münze fällt ebenfalls auf.

Jackson Palmer, ein Adobe-Produktmanager aus Sydney, Australien, gründete Dogecoin im Jahr 2013. Die ganze Aufregung um neue Kryptowährungen war ein kleiner Scherz. Palmer begann über Dogecoin zu twittern und war von der positiven Resonanz überrascht. Billy Markus, ein IBM-Entwickler, hielt Dogecoin für eine coole Idee. Markus wandte sich an Palmer, um zu sehen, ob er die notwendige Software zur Unterstützung der Münze entwickeln könnte. Das Ergebnis war, dass die beiden zusammenarbeiten, um Dogecoin zu schaffen.

Abgesehen davon ist Dogecoin eine Kryptowährung wie viele andere auch. Es handelt sich um eine Münze, die mit einem Proof-of-Work (PoW)-Konsens-Algorithmus geschürft wird, und die Schürfer erhalten sie als Gegenleistung für das Lösen von Blöcken. Sie nutzt die Blockchain-Technologie, aber im Gegensatz zu Bitcoin gibt es keine Obergrenze für die Anzahl der Dogecoin, die abgebaut werden können. Im Gegensatz zu Bitcoin handelt es sich also eher um eine inflationäre als um eine deflationäre Münze.

Insgesamt ist der Dogecoin eine lohnende Investition; wer sich jedoch für den Kauf von DOGE als Investition interessiert, sollte sich der extremen Volatilität des Coins sowie seiner begrenzten Einsatzmöglichkeiten bewusst sein. Untersuchen Sie Dogecoin und den Handel mit Kryptowährungen auf eigene Faust. Der Kauf und Verkauf von Dogecoin sollte nur auf eigenes Risiko erfolgen.

Bevor Sie Dogecoin kaufen

Obwohl der Kauf von Dogecoin heutzutage für viele Menschen eine lohnende Investition darstellt, müssen alle Faktoren berücksichtigt werden. Dazu gehört, wo man Dogecoin kaufen kann, wie man sie kauft und ob man diesen Vermögenswert kaufen oder handeln sollte. In diesem Sinne sind hier einige zusätzliche Überlegungen:

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

€1

USER RATING

9.7

4.5/5

MIN. ANZAHLUNG

$10

USER RATING

9.8

4.6/5

Kaufen Sie 500+ Kryptowährungen von der weltbesten Krypto-Börse. Krypto-Märkte sind volatil. Der Handel mit Kryptowährungen birgt das Risiko, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

USER RATING

9.7

4.5/5

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$100

USER RATING

9.7

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebeleffekts ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Regulierung

Dogecoin ist auf einer Reihe von Plattformen erhältlich, allerdings nicht auf allen. Wenn Sie Dogecoin kaufen möchten, müssen Sie also zunächst eine Plattform finden, die Dogecoin verkauft. Beachten Sie jedoch, dass sich die Vorschriften zur Verfügbarkeit von Dogecoin jederzeit ändern können.

HODL

Bevor Sie Dogecoin kaufen, müssen Sie sich für eine Strategie entscheiden. Legen Sie fest, ob Sie den Dogecoin als langfristige Investition, als Wertaufbewahrungsmittel oder als tatsächliche Währung kaufen möchten.

Kurzfristiges Halten

Dies ist für Dogecoin-Händler, nicht für Dogecoin-Käufer. Diejenigen, die Dogecoin nur für einen kurzen Zeitraum halten, sind wahrscheinlich auf schnelle Gewinne aus, was eine riskante Strategie ist, die nur von erfahrenen Händlern angewendet werden sollte.

Volatilität

Volatilität ist unvermeidlich, wenn es um Investitionen geht, und Kryptowährungen sind bei weitem die volatilsten aller Anlageklassen. Dies gilt auch für Dogecoin, und während große Sprünge auftreten, gibt es auch große Korrekturen.

Handelsgebühren

In einigen Fällen wird Ihre bevorzugte Plattform eine kleine Provision für jede Dogecoin-Transaktion erheben. Bis emissionsfreie Plattformen wie eToro ankamen, war dies einfach Teil des Spiels.

Einzahlungsgebühren

Einige Plattformen verlangen sogar Gebühren für die Einzahlung auf Ihr Konto, bevor Sie Dogecoin kaufen können. Natürlich möchte niemand unnötige Gebühren zahlen, also suchen Sie nach einem Broker, der keine Einzahlungsgebühren verlangt.

Siehe auch  CLEO.one Erfahrungen: Der ausgewogenste Bot?

 

Wie kann man Dogecoin kaufen

Schritt 1: Finden Sie eine Börse

Der bequemste Weg, Dogecoin zu kaufen, ist über eine zentrale Börse. Da Dogecoin eine der populären Kryptowährungen ist, sollte sie auf den meisten gängigen Börsen verfügbar sein. Wie bei jeder Kryptowährung sollten Sie sicherstellen, dass die Plattform es Ihnen erlaubt, Dogecoin von Ihrer eigenen digitalen Geldbörse zu senden und zu empfangen. Bei einigen Brokern können Sie Dogecoin nur in US Dollar kaufen und verkaufen.

Dogecoin ist für den Kauf und Verkauf auf den folgenden Börsen verfügbar:

Dogecoin kann auch auf dezentralen Börsen gefunden werden, die Peer-to-Peer-Transaktionen ermöglichen. Die Nutzung dezentraler Börsen ist zwar oft kostengünstiger, erfordert aber auch etwas mehr technisches Know-how und sollte nur von Anlegern genutzt werden, die über eine gewisse Erfahrung in der Krypto-Welt verfügen.

Schritt 2: Speichern Sie Ihre Dogecoin

Es gibt eine große Auswahl an Dogecoin-Geldbörsen. Es gibt verschiedene Arten von Wallets, und jedes Wallet hat unterschiedliche Funktionen, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit.

Hardware-Geldbörsen

Während eine Hardware-Wallet eine der sichersten Wallet-Optionen ist, erfordert sie eine Anfangsinvestition. Im Gegensatz dazu sind Software-Wallets fast immer kostenlos. Hardware-Wallets gelten als sicher, weil sie Ihren privaten Doge-Schlüssel auf einem physischen Gerät speichern. Die Ledger Nano S und Nano X sind eine beliebte Wahl, weil sie neben Dogecoin über 1000 verschiedene Krypto-Assets unterstützen. Der TREZOR One und TREZOR Model T sind zwei weitere Optionen.

Software-Geldbörsen

Eine Software-Wallet speichert den privaten Schlüssel von Doge auf Ihrem Gerät, egal ob es sich um ein Telefon, einen Desktop-Computer oder einen Laptop handelt. Da diese Wallets Malware enthalten können, sollten Sie vorsichtig sein und nur offizielle oder sehr empfohlene Wallets herunterladen.

Eine Doge-Brieftasche wie MultiDoge kann verwendet werden. Diese Brieftasche funktioniert mit Windows, Mac und Linux. Alternativ können Sie auch eine Multi Währungs-Geldbörse wie Exodus oder Coinomi verwenden.

Die offizielle Dogecoin Mobile Wallet für Android-Geräte hat allgemein positives Nutzerfeedback erhalten. Leider ist keine iOS-Version verfügbar.

Schritt 3: Dogecoin kaufen

Exchanges akzeptieren in der Regel Fiat-Währungen wie den US-Dollar von Investoren, die Dogecoin direkt kaufen möchten. Um einen Kauf zu tätigen, müssen Sie zunächst ein Konto bei Ihrer bevorzugten Börse eröffnen und dieses mit Geld aus einem Bankkonto auffüllen.

Siehe auch  Hebelwirkung - 10-fache Rendite oder Verlust Ihrer gesamten Investition

Möglicherweise können Sie einige Ihrer vorhandenen Kryptowährungen in Dogecoin umtauschen. Allerdings können nicht alle Kryptowährungen in Dogecoin umgetauscht werden, und die Einschränkungen variieren je nach Plattform. Vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen verwendete Plattform es Ihnen erlaubt, Dogecoin mit einer anderen Kryptowährung zu koppeln, bevor Sie einen Handel tätigen.

Andere Möglichkeiten, in DOGE zu investieren

Der Kauf von Aktien eines Unternehmens, das Kryptowährungen und die ihnen zugrunde liegende Blockchain verwendet oder besitzt, ist eine weitere Möglichkeit, in Kryptowährungen zu investieren. Vielleicht glauben Sie, dass die Investition in ein Unternehmen, das von den Aufsichtsbehörden geprüft wird, eine sicherere Option ist.

Nvidia (NVDA) ist ein Hersteller von Grafik Verarbeitungseinheiten (GPUs), die von Kryptowährungen-Minern verwendet werden. In der Zwischenzeit ermöglicht Paypal (PYPL) den Nutzern den Kauf und Verkauf bestimmter Kryptowährungen.

Haftungsausschluss: Nvidia und Paypal sind nur Beispiele und stellen keine Empfehlungen dar. Investitionen in börsennotierte Unternehmen garantieren keinen Gewinn oder gar eine Rendite auf Ihre Investition. Für den Einstieg benötigen Sie eine Online-Investitionsplattform oder eine Handels-App.

Sollten Sie Dogecoin kaufen?

Auf diese Frage gibt es kein einfaches Ja oder Nein. Eine Investition in Dogecoin kann für manche Menschen geeignet sein, für andere wiederum nicht. Wie bei jeder Form der Investition gibt es ein Risiko. Die Preise für Kryptowährungen können sich innerhalb von Sekunden dramatisch ändern. Wenn Sie die Marktnachrichten aufmerksam verfolgt haben, haben Sie wahrscheinlich von Leuten gehört, die innerhalb weniger Tage zu Millionären wurden, und von anderen, die in derselben Zeit große Summen verloren haben.

Insgesamt könnte Dogecoin als Investition betrachtet werden, da es ihn schon lange gibt, er eine engagierte Community hat und sein Preis im Laufe der Zeit gestiegen ist. Allerdings muss man in der Lage sein, von Zeit zu Zeit Preisrückgänge zu verkraften. Wenn Sie mit Dogecoin Geld verdienen wollen, müssen Sie bereit sein, Risiken einzugehen und die unvorhersehbaren Preisschwankungen zu beobachten.

Schließlich sollten Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, um die beste Geldbörse für Ihre Bedürfnisse zu finden, und auch Börsen vergleichen, um eine zu finden, die Ihren Anforderungen entspricht.