Newton Exchange Erfahrungen 2022

newton-erfahrungen

Newton ist eine relativ neue Kryptowährung Börse, die in Kanada ansässig ist.

Da die Börse regelmäßig neue Funktionen und Münzen hinzugefügt, wird sie immer beliebter. Die Benutzeroberfläche von Newton ist professionell und übersichtlich. Dies vermittelt den Benutzern ein Gefühl des Vertrauens und der Wertschätzung für Newtons Liebe zum Detail. Es ist nicht einfach, eine verfeinerte Benutzererfahrung in der Kryptowährung zu schaffen.

Was ist Newton?

Newton, eine kanadische Kryptowährung Börse, befindet sich in Toronto. Es bietet eine große Auswahl an Münzen und eine kostenlose Kommission für den Handel. Obwohl sie im Jahr 2018 gegründet wurde, ist sie immer noch eine der beliebtesten Börsen in Kanada. Sie hat über 100.000 Nutzer und wächst auf dem kanadischen Markt weiter.

Sie behauptet, eine kostengünstige Plattform für den Handel mit Kryptowährungen zu sein, die mit einer Spanne zwischen Brief- und Geldkursen arbeitet. Obwohl sie mehr als 68 verschiedene Kryptowährungen anbietet, fehlen ihr die fortschrittlichen Handelsoptionen, die an größeren Börsen verfügbar sind. Newton hat jetzt Multi-Chain-Unterstützung eingeführt und verfügt über Limit-Order-Funktionen auf Web- und Desktop-Apps.

Balance, ein dritter institutioneller Speicher Partner, sichert die Börse ab. Newton verfügt über einen großen Liquiditätspool, eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche und einen sofortigen Verifizierungsprozess. Es ist eine großartige Kryptowährungsbörse für Anfänger, aber sie bietet auch erfahrenen Händlern einen Mehrwert.

Dies ist die erste Kryptowährung Börse, die Sie benutzt haben. Newton ist eine einfach zu bedienende Kryptowährung Börse. Sie erhebt keine Handelsgebühren und bietet eine sofortige Verifizierung.

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.8

4.9/5

78 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

MIN. ANZAHLUNG

$100

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.7

4.8/5

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebeleffekts ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wechseln der Börsen. Es sind viele Münzen verfügbar und es fallen keine Handelsgebühren an. Das macht sie zu einer beliebten Wahl gegenüber anderen Börsen. Newton verfügt nicht über die fortschrittlichen Handelsfunktionen der größeren Kryptowährung Börsen.

Wie funktioniert diese Börse?

Benutzer sollten sich der Tatsache bewusst sein, dass Kryptowährungen, die bei anderen Börsen gekauft werden, in ihren digitalen Brieftaschen gespeichert werden. Diese Plattform ermöglicht es ihnen, ihre Münzen in die beste Kryptowährungen-Brieftasche auf der Plattform zu übertragen.

Newton unterstützt nur kanadische Dollars. Wenn der Nutzer Kryptowährungen verwenden möchte, muss er sie zunächst in kanadische Dollar umrechnen und seine Identität verifizieren. Der Nutzer sollte sein Handelskonto mit seinem Bankkonto verknüpfen. Um die Newton-Börse zu nutzen, muss der Nutzer die Newton-Website besuchen und auf die Schaltfläche „Anmelden“ klicken. Sie können sich entweder mit Ihrem bestehenden Konto anmelden oder ein neues Konto erstellen. Als nächstes muss der Nutzer seine E-Mail-Adresse und sein Passwort angeben.

Die Benutzer werden gebeten, sichere Passwörter zu verwenden, die Zahlen, Symbole, Buchstaben und Zeichen sowohl in Groß- als auch in Kleinbuchstaben enthalten. Bevor der Nutzer auf „loslegen“ klickt, muss er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen der Plattform lesen und ihnen zustimmen.

Anmeldung bei Newton

Der Anmeldeprozess bei Newton ist recht typisch. Der KYC-Prozess beinhaltet die Verbindung Ihres Bankkontos mit Plaid. Um Ihr Konto zu schützen, empfiehlt die Börse, 2FA einzurichten. Dies ist ein Muss, da ein Angreifer Geld von Ihrem Newton-Bankkonto auf Ihr Konto überweisen könnte, wenn Ihr Bankkonto über Plaid verbunden wurde. Es ist einfach zu bedienen und gut strukturiert, was es zu einem angenehmen Benutzererlebnis macht.

Newton Merkmale

Keine Transaktionsgebühren

Newton erhebt keine Gebühren für den Handel, Abhebungen oder Einzahlungen. Newton verdient sein Geld stattdessen durch Spreads. Diese Spreads werden auf der Website von Newton immer transparent angezeigt.

Siehe auch  GunBot Erfahrungen: Wie zugänglich ist das nicht?

Sie können sehen, dass die Spreads von Newton im Allgemeinen zwischen 0,60 % und 1,00 % liegen. Da Newton keine Handelsgebühren erhebt, ist dies das Einzige, was Sie bezahlen.

Drittverwahrer

Newton arbeitet mit Fireblocks und Balance als Drittverwahrer zusammen. Das bedeutet, dass die digitalen Vermögenswerte ihrer Nutzer in institutionellen Lagereinrichtungen unter Verschluss gehalten werden (Offline-Speicher). In Zukunft wird Newton zu Coinbase Custody wechseln, das ein gleiches Maß an Sicherheit bietet.

Dies ist ein wichtiges Sicherheitsmerkmal, da die kalte Lagerung es nahezu unmöglich macht, dass digitale Vermögenswerte gestohlen, gehackt oder verändert werden. Die Börse unterhält auch direkte Bankverbindungen und führt täglich Offsite-Backups durch. Dies trägt dazu bei, Betrug zu minimieren und Ihre Kryptowährung zu schützen.

Empfehlungsprogramm

Mit dem Empfehlungsprogramm von Newton können Sie Ihre Freunde auf die Plattform einladen und Belohnungen verdienen.

Sie können Ihre Freunde zu Newton einladen, indem Sie die Registerkarte „Empfehlungen“ auf dem Newton-Dashboard aufrufen. Sie erhalten jeweils $25, wenn sie sich anmelden und $100 für Käufe oder Verkäufe ausgeben.

Newton-Gebühren

Newton ist ein „gebührenfreier Kryptowährung Makler“ und berechnet vergleichbare Gebühren wie andere kanadische Kryptowährung Börsen. Benutzer müssen keine Taker- oder Maklergebühren für die Newton-Börse zahlen. Sie müssen jedoch den Spread bezahlen. Der durchschnittliche Spread liegt zwischen 0,50 % und 0,70 %.

Die Abhebungsgebühr ist eine der wichtigsten Gebühren, die Newton-Nutzer bei der Nutzung einer Plattform berücksichtigen müssen. Die Abhebungsgebühr wird unabhängig davon erhoben, wie viele Krypto Einheiten abgehoben werden. Die Abhebungsgebühr variiert je nach Kryptowährung, aber bei Newton Exchange werden keine Gebühren erhoben. Beim Senden von Kryptowährungen an eine andere Plattform muss der Nutzer Netzwerk Gebühren zahlen.

Basierend auf dem aktuellen Netzwerkdruck schwankt die Netzwerkgebühr täglich. Sie ist immer noch deutlich niedriger als die durchschnittliche globale Abhebungsgebühr.

Newton Exchange erhebt keine Gebühren für Einzahlungen und berechnet keine Pauschalgebühr für die Ausführung von Geschäften. Die Spreads können vom Benutzer festgelegt werden und reichen von 0,50% bis zu 1% des Gesamtpreises.

Newton Exchange hat ein Surge Pricing eingeführt, das keine Aufschlag Gebühren erhebt und bis zu $5 an Netzwerk Gebühren abdeckt. Die Nutzer zahlen nur die tatsächlichen Netzwerk Gebühren, abzüglich 5 $ ohne Aufschlag. Bevor Sie eine Bestellung bestätigen, können Sie die Kostenaufstellung einsehen. Klicken Sie hier, um mehr über die Gebührenstruktur zu erfahren

Siehe auch  Hummingbot Erfahrungen: Wie gut ist dieser Bot?

Zahlungsmöglichkeiten

Laut mehreren Bewertungen der Newton Exchange bietet diese Börse einen Fiat-Service über Plaid an. Benutzer müssen ihre Bankkontodaten und andere Informationen angeben, wenn sie sich für diese Plattform anmelden. Newton Austausch verwendet Plaid, eine vertrauenswürdige und bekannten Industrie-Service. Newton Austausch bietet derzeit Interac etransfers, Überweisungen und vorautorisierte Banküberweisung, sowie Überweisungen durch externe Geldbörsen.

Newton Sicherheit

Gemäß den Standards für Krypto-Börsen ist Newton sehr sicher und wurde noch nie gehackt.

Als wichtigstes Sicherheitsmerkmal werden tägliche Backups außerhalb des Standorts und ein institutioneller Speicher verwendet. Newton arbeitet direkt mit Banken zusammen, um Betrug zu vermeiden.

Das Unternehmen kommt aus Kanada und ist ein FINTRAC-registrierter MSB, der PIPEDA-konform ist. Alle Kundendaten werden in Kanada aufbewahrt.

Unterstützte Währungen und Länder

Nehmen wir an, der Nutzer ist daran interessiert, ein Konto bei Newton zu eröffnen. Diese Börse bietet mehr als 25 Kryptowährungen an, darunter Bitcoin, Litecoin und Ethereum, Ripple. Monero, USD-Münze. Stellar Lumens und viele mehr.

Benutzer sollten auch wissen, dass alle Kryptowährungen nur in kanadischen Dollar notiert werden können. Newton Exchange akzeptiert keine Fiat-Währungen. Dieser Austausch ist nur für Kanadier verfügbar. Dieser Austausch ist derzeit nur für kanadische Einwohner verfügbar.

Pro und Kontra

Pro Kontra
Bei der Fiat-Währung fallen keine Einzahlungs- oder Abhebungsgebühren an. Geld/Brief-Spanne 0,67% – 1,74%
Freundliche und zugängliche UI Unzulänglichkeiten bei fortgeschrittenen Handelsoptionen
Entspricht den kanadischen Vorschriften Zurzeit nur in Kanada erhältlich

Urteil

Newton, eine in Toronto ansässige Kryptowährung Börse, ermöglicht es Nutzern, Kryptowährungen einfach zu kaufen und zu verkaufen. Sie verfügt über viele wertvolle Funktionen wie den provisionsfreien Handel und die Verwahrung durch Dritte. Sie können Ihr Konto auch sofort verifizieren.

Dies ist eine hervorragende Option für Kanadier, die schnell und ohne Gebühren mit Kryptowährungen handeln möchten. Newton ist eine gute Wahl, wenn Sie nach einer Kryptowährung Börse suchen.