Mike Tyson’s Nettowert 2021: Gehalt, Verdienst & Werbedeals

mike-tysons-net-worth
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Mike Tyson ist ein ehemaliger Profiboxer. Er kämpfte von 1985 bis 2005 und ist als „Badest Man on the Planet“ bekannt. Tyson trat in der Schwergewichtsklasse an und gilt als der beste Schwergewichtsboxer aller Zeiten. Seit seinem Rücktritt vom Boxen hat Mike Tyson in Filmen wie Hangover, IP Man, Rocky Balboa usw. mitgespielt. Vor kurzem gab Tyson sein Box-Comeback in einem Acht-Runden-Split-Unentschieden gegen Roy Jones Jr. Tysons Nettowert hat sich auch nach seinem Rücktritt vom Boxen ziemlich gut entwickelt.

Mike Tysons Nettowert: 10 Millionen Dollar

Nach dem Prominenten Netto-Wert, Mike Tyson Netto-Wert wird geschätzt, um $ 10 Millionen werden. Mike Tyson hat eine riesige Summe Geld aufgrund von Rechtsstreitigkeiten verloren, und er ist auch für Verschwendung bekannt. Im Jahr 2013 meldete Mike Tyson Konkurs an. Es wurde berichtet, dass er mit 23 Millionen Dollar verschuldet war.

Mike Tyson Werbeverträge

Mike Tyson verdient auch Geld als Werbeträger für Marken. Einige seiner jüngsten Verträge umfassen Smart Cups, Parimatch, Manscaped und CopperGel. Er warb für zahlreiche große Marken, bevor er von seiner Frau der häuslichen Gewalt beschuldigt wurde.

Mike Tyson Karriere Verdienst

Obwohl er in zahlreiche Kontroversen verwickelt war, hat Mike Tyson im Profiboxen 375 Millionen Dollar verdient. Hier sind die Top 10 Kampfgelder seiner professionellen Boxkarriere.

Jahr, Kämpfe, Geldbörse

  • 2004, Danny Williams, $27 Millionen
  • 1991, Donovan Ruddock, 30 Millionen Dollar
  • 1995, Peter McNeeley, 30 Millionen Dollar
  • 1996, Evander Holyfield, $30 Millionen
  • 1997, Evander Holyfield, 30 Millionen Dollar
  • 2005, Kevin McBride, 30 Millionen Dollar
  • 2000, Julius Francis, $30 Millionen
  • 1996, Frank Bruno, $35 Millionen
  • 1996, Bruce Sheldon, $35 Millionen
  • 2002, Lennox Lewis, 35 Millionen Dollar
Siehe auch  Günther Steiner freut sich mit Romain Grosjean

Dreimal erhielt Mike Tyson 35 Millionen Dollar für einen Kampf. Für seine Kämpfe gegen Frank Burno (1996), Burce Sheldon (1996) und Lennox Lewis (2002) erhielt er ein Kampfgeld von 35 Millionen Dollar. Mike Tyson hatte einen Gastauftritt bei Wrestling Mania XIV und erhielt dafür 3,5 Millionen Dollar.

In seinem Comeback-Kampf gegen Roy Jones Jr. verdiente Tyson laut Quellenangaben satte 10 Millionen Dollar Preisgeld. Während seiner Zeit als Boxer betrug das Nettovermögen von Mike Tyson rund 300 Millionen Dollar.

Mike Tyson Berufsrekord

  • Anzahl der Kämpfe: 58
  • Gewonnene Kämpfe: 40
  • Gewonnen durch K.o.: 44
  • Sieg durch Entscheidung: 5
  • Gewonnen durch Disqualifikation: 1
  • Anzahl der Niederlagen: 6
  • Niederlagen durch K.o.: 5
  • Verliert durch Disqualifikation: 1
  • Unentschieden: 2

Der Amerikaner hat in seiner Profikarriere 58 Kämpfe bestritten. Von 58 Kämpfen hat er 50 Kämpfe gewonnen und nur 6 verloren. Mike Tyson hat beeindruckende 44 Kämpfe durch K.o. gewonnen. Tyson hat 5 Kämpfe durch Entscheidung und 1 durch Disqualifikation gewonnen. Der als Iron Man bekannte Kämpfer hat 5 Kämpfe durch K.o. und 1 durch Disqualifikation verloren.