MetaMask vs Coinbase Wallet 2022

metamask-vs-coinbase-wallet-2

Auf dem Kryptomarkt gibt es zahlreiche aufstrebende Münzen, die jeweils ihre eigenen Merkmale und Werte haben. Je mehr Menschen beginnen, in diese Münzen zu investieren, desto größer wird ihre Beliebtheit. Dies zeigt das enorme Potenzial, das sie besitzen. Die Menschen können nun von den Vorteilen dieser Münzen profitieren, da der Wert von Vermögenswerten wie Bitcoin (BTC), Ether (ETH) und Ripple/XRP gestiegen ist. Wenn Sie sich nicht zwischen den beiden Wallets entscheiden können, wird Ihnen dieser Vergleich zwischen MetaMask vs Coinbase Wallet helfen zu entscheiden, welches besser ist.

Anleger müssen sicherstellen, dass ihre Kryptomünzen sicher sind, unabhängig von der Investition, die sie tätigen. Dies wird sie davor bewahren, langfristig viel Geld zu verlieren. Es gibt zahlreiche Methoden, um Ihre Kryptomünzen zu sichern. Sie können sie in einer Kryptowährungs-Brieftasche aufbewahren.

Eine Kryptowährungs-Brieftasche ist eine Art digitales Speichergerät, das private Schlüssel schützt. Sie ermöglicht es Benutzern, Kryptowährungen auf sichere Weise auszugeben, zu empfangen und auszugeben. Es gibt zahlreiche Online-Geldbörsen für Kryptowährungen, aber zwei stechen heraus: MetaMask und Coinbase. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, welche Wallet besser ist, kann Ihnen dieser Vergleich zwischen MetaMask und Coinbase Wallet helfen.

Was ist MetaMask?

MetaMask, eine Browsererweiterung, die mit der weit verbreiteten Ethereum-Blockchain verbunden ist, funktioniert ähnlich wie eine Ethereum-Wallet. Diese Wallet ermöglicht den Nutzern den Zugang zum Ethereum-Ökosystem sowie zu einer Vielzahl von dezentralen Apps (dApps). Nutzer können auf den Tresor von MetaMask zugreifen, um ihre Münzen zu sichern und ihre Wallet-Adresse zu erhalten.

ConsenSys, ein Ethereum-Software-Technologieunternehmen, wurde 2016 von Aaron Davis gegründet. Es gilt heute als eine der besten Ethereum-Wallets für Gaming-Plattformen und dezentrale Börsen (DEX). Bis 2021 hatte sie über eine Million Nutzer.

Was ist Coinbase?

Coinbase Wallet ist eine mobile Geldbörse, die es Ihnen ermöglicht, Geld sowohl als Depot als auch als Selbst Depot zu speichern. Sie wird als eine der besten mobilen Geldbörsen angesehen, die sowohl im Android- als auch im iOS-Appstore verfügbar sind. Coinbase.com kann durch Coinbase Wallet ersetzt werden.

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.8

4.9/5

78 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebeleffekts ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Während Coinbase eine Kryptowährung Börse ist, die den privaten Schlüssel des Benutzers auf einem Server speichert, geschieht dies bei Coinbase auf dem Smartphone des Benutzers. Coinbase Wallet ist auch als Desktop-Browser-Plugin für Google Chrome und Brave verfügbar.

MetaMask vs. Coinbase Wallet: Integration & Unterstützungsfunktionen

Wenn man Wallets Zugang zu Krypto-Vermögenswerten gewährt, ist Vertrauen unerlässlich. Es ist auch wichtig bei der Wahl einer Bank für Geldtransaktionen. Coinbase Wallet ist zwar neuer und wird weniger gut unterstützt als MetaMask, kann aber dennoch als Kryptowährungen-Wallet verwendet werden.

Coinbase Wallet wurde von Coinbase entwickelt, einem amerikanischen börsennotierten Unternehmen, das die zweitgrößte Kryptowährung Handelsplattform der Welt betreibt. Viele MetaMask-Benutzer verwenden Coinbase, um mit Kryptowährungen zu handeln, bevor sie Geld auf ihre MetaMask-Wallets überweisen.

Coinbase ist auf fast allen Plattformen verfügbar, einschließlich Mac, iPhone und iPad, Android, Windows und Windows. Coinbase ist auf fast allen Plattformen verfügbar, wodurch es für eine Vielzahl von Nutzern einfach zu verwenden ist. Benutzer können auf ihre Kryptowährung Konten von ihren Computern aus zugreifen, indem sie die Browser-Erweiterung von Coinbase verwenden. Die Nutzer können den Browser auch verwenden, um ihre Wallets zu verbinden.

Da Coinbase sowohl die Börsenplattform als auch die Wallets seiner Nutzer kontrolliert, kann das Unternehmen eine konsistente und dauerhafte Nutzererfahrung sowie Unterstützung für den Asset Handel zwischen Nutzern bieten. Coinbase Wallet beabsichtigt, seine Unterstützung für den NFT-Marktplatz zu erweitern. Dies wird seinen Kunden ein konsistentes NFT-Kauferlebnis bieten.

MetaMask unterstützt nur Ethereum Virtual Machine Netzwerke, die harte Klone der Ethereum Blockchain Plattform sind. Coinbase Wallet ist mit Bitcoin, Dogecoin, Litecoin und anderen beliebten Kryptowährungsnetzwerken kompatibel. Je nach den Anforderungen des Benutzers kann eine erweiterte Netzwerkunterstützung eine Option sein.

Siehe auch  GunBot Erfahrungen: Wie zugänglich ist das nicht?

MetaMask ist für iPhone, iPad und Android erhältlich. Es ist auch als SaaS-Lösung verfügbar. MetaMask kann auf jedes Telefon heruntergeladen werden und kann mit jedem Betriebssystem verwendet werden. Benutzer von MetaMask können es auch als Browser-Plug-in verwenden! MetaMask ermöglicht es den Nutzern, von jedem Ort und zu jeder Zeit auf ihre Konten zuzugreifen und diese zu verwalten.

MetaMask vs. Coinbase Wallet: Benutzerfreundlichkeit

Sowohl die Coinbase Wallet als auch MetaMask wurden so konzipiert, dass sie einfach zu bedienen sind. Diese beiden Wallets eignen sich hervorragend für Anfänger, die dezentrale Anwendungen auf einfache Weise nutzen und einfachen Zugriff auf ihre eigenständige Wallet haben möchten.

Coinbase Wallet zum Beispiel lässt sich leicht in die Haupt-App von Coinbase integrieren. Dies ermöglicht den Nutzern einen schnellen Übergang zur Selbstverwahrung. MetaMask, das für seinen vereinfachten Transaktionsprozess bekannt ist, ist eine der beliebtesten Ethereum-Anwendungen.

Sie müssen keine KYC durchführen, um die App herunterzuladen oder zu nutzen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie einzurichten und mit der Verwaltung Ihrer Vermögensverwahrung zu beginnen.

MetaMask vs Coinbase Wallet:

Gemeinsamkeiten

Diese beiden bekannten Krypto-Wallets sind nicht nur einsteigerfreundlich, sondern weisen auch viele gemeinsame Merkmale auf. Zu diesen Merkmalen gehören:

Kryptobesitzer, die ein Konto bei einer dieser beiden Geldbörsen haben, können von verschiedenen Geräten aus auf ihre Konten zugreifen, während ihre privaten Schlüssel sicher sind. Dies schützt vor Hackern.

MetaMask (ETH) und Coinbase Wallet (ERC-20-Token), beides Ethereum-basierte Münzen, können in jeder Wallet gehalten werden. Diese Schnittstellen ermöglichen es den Nutzern, mit Ethereum-basierten Anwendungen zu interagieren und auf DeFi-Dienste zuzugreifen.

Beide können als Browser-Erweiterungen verwendet werden und ermöglichen es den Nutzern, sich mit Web3.0 zu verbinden, einer dezentralen, Blockchain-basierten Version des Internets.

Unterschiede

Obwohl sie einige Ähnlichkeiten aufweisen, unterscheidet sich MetaMask in vielerlei Hinsicht von Coinbase. Hier sind die Unterschiede zwischen ihnen, die Anleger kennen müssen, um zu entscheiden, welcher Anbieter besser ist:

MetaMask ist im Gegensatz zu Coinbase eine Open-Source-Wallet. Die Codes von MetaMask können von der Community eingesehen und unterstützt werden, so dass die Nutzer Verbesserungen vorschlagen können. Bei Coinbase können sich die Nutzer bei Problemen an den Kundenservice wenden.

MetaMask unterstützt nur Ethereum, während Coinbase viele andere Kryptowährungen wie Bitcoin Cash (BCH), Ripple (XRP), Dogecoins (DOGE) und Bitcoin (BTC) unterstützt.

MetaMask schützt die privaten Schlüssel seiner Nutzer durch die Verwendung einer Festplatte. Coinbase Wallet hingegen verwendet eine 2-Faktor-Authentifizierung und zeitbasierte Passwörter (TOTP).

Siehe auch  MetaMask Erfhrungen: Das Beste für Ethereum?

Dies sind einige der wichtigsten Informationen, die Krypto-Inhaber über diese beiden vertrauenswürdigen Krypto-Wallets wissen müssen. Unabhängig davon, welche Option in den MetaMask- oder Coinbase-Vergleichen von den Nutzern für besser gehalten wird, ist es sicher, dass jedes dieser Wallets ihr Vermögen schützen wird.

MetaMask Pro und Kontra

Pro:

  • Freiheitsentziehende Maßnahmen, Open-Source
  • Alle Ethereum-Token werden unterstützt
  • Es ist einfach zu benutzen
  • Sie können die meisten gängigen Browser verwenden

Kontra:

  • Eine heiße Brieftasche

Coinbase Wallet Pro und Kontra

Pro:

  • Selbst Verwahrte Brieftasche
  • Das internationale Börsenteam von Coinbase hat diese Website entworfen
  • Mobile App für Android und Apple

Kontra:

  • Es ist nicht so sicher, wie es scheint.
  • Die am zentralsten gelegene eigenständige Brieftasche

Nachdem wir die Wallets abgewogen haben, beginnen wir den MetaMask Vs. Coinbase Wallet Vergleich mit dem ersten Punkt.

MetaMask vs Coinbase Wallet: Preisgestaltung

Auf ihrer Website gibt MetaMask an, dass sie 0,875 % jeder Transaktion von den Nutzern verlangen, um die Entwicklung der Wallet zu finanzieren. Um die Transaktionsgebühr und andere Ausgaben zu bezahlen, sollte jeder Nutzer etwas Ethereum haben. Die MetaMask-Wallet hat keine versteckten Gebühren, und die Nutzer werden nur durch Transaktionen belastet.

Je nach Coinbase-Wallet und Börsendienst werden Transaktionsgebühren erhoben. Das Übertragen von Geld von einer Coinbase-Wallet auf eine andere ist völlig kostenlos. Beim Handel auf der Coinbase-Plattform können auch variable Gebühren anfallen. Diese variablen Kosten können je nach der vom Nutzer gewählten Zahlungsmethode variieren.

Die Gaskosten werden vom Blockchain-Netzwerk bestimmt, auf dem die Transaktion durchgeführt wird, und nicht vom Wallet-Anbieter. Die Gebühren für Netzwerke wie Polkadot und Solana, die beide von Coinbase Wallet unterstützt werden, werden niedriger sein als die Gebühren für das Ethereum-Blockchain-Netzwerk.

MetaMask vs Coinbase Wallet: Schlussfolgerung

Die endgültige Entscheidung wird auf den Bedürfnissen und Vorlieben des Nutzers basieren. Obwohl MetaMask und Coinbase Wallet fast identisch sind, gibt es einige kleine Unterschiede. MetaMask ist eine webbasierte Plattform, die es einfach macht, dApps auszuführen, während Coinbase Wallet mit Hardware-Wallets wie dem Ledger Nano integriert ist.

Trotz der Integration mit mehreren Blockchains kann Coinbase Wallet nicht mit jeder dApp im Ethereum-Ökosystem verbunden werden. Dies ist derzeit das größte DeFi-Ökosystem.

Die wichtigsten Überlegungen bei der Auswahl einer Wallet sind Zugänglichkeit und Bequemlichkeit, vor allem, wenn Ihr Ziel darin besteht, Krypto-Vermögenswerte sicher zu speichern.