Khabib Nurmagomedov Frau: Das Geheimnis hinter seiner nie gesehenen Ehefrau

16293844924177
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Einer der größten Stars der UFC, Khabib Nurmagomedov, hat sich kürzlich zurückgezogen. Lassen Sie uns das Geheimnis hinter Khabibs nie gesehener Frau und Familie herausfinden.

Die Leistungen von Khabib Nurmagomedov sind unvergleichlich. Er ist definitiv einer der größten Kämpfer der UFC. Der Russe war der unangefochtene UFC-Champion im Leichtgewicht, der kürzlich von Charles Oliveira besiegt wurde. In den letzten 28 Kämpfen hat er nur eine Runde verloren. Das zeigt seine Dominanz im Achteck. In seiner berühmten Karriere hat er Veteranen wie Rafael dos Anjos, Dustin Poirier und viele andere besiegt.

Der berühmteste Sieg seiner Karriere ist der gegen Conor McGregor. Wir alle sind mit Khabibs Berufsleben gut vertraut. Aber wenn es um sein Privatleben geht, hält sich der Russe gerne bedeckt. Normalerweise vermeidet er es, während der Veranstaltungen über sein Privatleben zu sprechen. Bis jetzt hat er es geschafft, sein Privatleben und sein Privatleben getrennt zu halten. Hier haben wir alle Details über Kahbibs Leben außerhalb der MMA-Welt.

Khabib Nurmagomedov Kindheit

Er wurde am 20. September 1988 in einem kleinen Dorf in Tsumadinsky geboren. Sein Vater war ein Kampftrainer. Bereits im Alter von 12 Jahren begann Khabib mit dem Training unter seinem Vater. Nurmagomedov trainierte in seiner Kindheit Judo und Kampf-Sambo.

Khabib Nurmagomedovs Heirat

Der Russe heiratete seine entfernte Verwandte Patimat Nurmagomedova. Die Hochzeit fand in der Hauptstadt Dagestans, Machatschkala, in Russland, statt. Nach Angaben seines Vaters waren rund 4000 Menschen bei der Hochzeit anwesend, um der Familie Nurmagomedov zu gratulieren. Der Veranstaltungsort der Hochzeit wurde wegen der großen Anzahl von Gästen dreimal geändert.

Siehe auch  Leroy Sané droht Ausbootung aus der Nationalmannschaft

Die Kosten für die Hochzeit beliefen sich auf rund 700.000 Rubel oder etwa 10.000 Dollar. Freunde der Familie übernahmen alle Kosten der Hochzeit. In der Familie von Khabib ist es Tradition, eine zweite Ehe einzugehen. Sowohl sein Vater als auch seine Großmutter hatten zwei Ehefrauen. Die zweite Ehe wird normalerweise im Alter von 50 Jahren geschlossen.

Khabib Nurmagomedov Ehefrau: Was ist das Geheimnis?

Patimat und Khabib wurden im selben Dorf (Sildi) wie Khabib geboren und waren seit ihrer Kindheit befreundet. Sie besuchten dieselbe Schule. Er trennte sich jedoch von ihr, nachdem er nach Makhachkala gezogen war, um seine Karriere als Mixed Martial Artist zu beginnen.

Sein Vater verriet in einem Interview, dass Khabib Nurmagomedovs Frau Patimat nach der Heirat nicht den Nachnamen Nurmagomedova erhalten hat. Der Grund dafür ist, dass sie eine entfernte Verwandte ist. Es gibt keine Fotos von seiner Frau Patimat in den sozialen Medien oder auf anderen Plattformen.

Der Russe hält sein Privatleben gerne privat. Zahlreiche Frauenbilder wurden in der Vergangenheit als Foto von Khabibs Frau deklariert.

Warum hat Khabib Nurmagomedov sein Privatleben privat gehalten?

In einem seiner Interviews verriet Khabib, warum er nicht über sein Privatleben spricht. Er sagte: „Weil ich meine Familie vor den Medien schützen möchte. Manchmal sind die Medien gut, aber manchmal sind die Medien auch verrückt. Man kann nicht immer sehr gut mit den Medien umgehen. Ich möchte nicht, dass die Leute meine Kinder und meine Familie die ganze Zeit beobachten.“

Weiter fügte er hinzu: „Ich bin das alles leid, deshalb möchte ich meine Familie vor den sozialen Medien schützen. Ich will nicht alles über meine Tochter und meine Frau posten. Ich will mich selbst davor schützen, mein Vater weiß es, meine Mutter weiß es, mein Bruder weiß es, meine besten Freunde wissen es und ich glaube, mein Großvater weiß es auch.“

Siehe auch  Überraschung Grund SpaceX Milliardär Elon Musk unterstützt Dogecoin über Shiba Inu und Bitcoin