KeepKey Erfahrungen: Die beste Hardware-Wallet?

keepkey-erfahrungen

KeepKey, eine Hardware-Wallet für Kryptowährungen, unterstützt über 40 Kryptowährungen. Es ist schön und einfach zu bedienen. Wenn Sie es mit seinen Hauptkonkurrenten (TREZOR One, Ledger Nano X) vergleichen, werden Sie feststellen, dass es ihm sowohl an Münz Unterstützung als auch an Unternehmensreputation mangelt. Insgesamt kann sie als solide Hardware-Wallet bezeichnet werden.

Es war eine einst unabhängige Hardware-Tasche, die von ShapeShift, einer Kryptowährung Börse, gekauft wurde. Das Hardware-Wallet-Unternehmen wurde teilweise erworben, um sich in den ShapeShift-Austausch ohne Depot zu integrieren. Dies ermöglicht es Händlern, ein extrem hohes Maß an Krypto-Asset-Sicherheit zu genießen.

Was ist eine Hardware-Geldbörse?

Eine neue Art von Kryptowährungen-Wallet, die Hardware-Wallet, wurde 2013 entwickelt. Eine Hardware-Wallet ist einfach ein Stück Hardware, das Ihren privaten Schlüssel speichert und nicht mit dem Internet verbunden ist. Ein entfernter Angreifer kann Ihre Münzen nicht stehlen, wenn er eine Hardware-Wallet verwendet.

Aufgrund der Art und Weise, wie Hardware-Wallets entwickelt wurden, können Sie sie sogar auf infizierten Computern verwenden. TREZOR’s TREZOR One war die erste Hardware-Wallet, die weit verbreitet war. Ledger Nano S wurde von KeepKey gefolgt. Obwohl es heute viele Hersteller von Hardware-Wallets gibt, sind diese drei immer noch die beste Wahl für Krypto-Enthusiasten.

Von KeepKey unterstützte Kryptowährungen

Durch die Integration mit MyEtherWallet unterstützt die KeepKey-Hardware-Wallet mehr als 1000 verschiedene Kryptowährungen, die meisten davon ERC-20-Token. Sie unterstützt keine anderen Krypto-Assets als ERC-20-Token. Dies führt zu einer Reihe von offensichtlichen Fehlern. Seine Geräte dürfen keine beliebten Altcoins wie Ripple und EOS speichern.

Hier sind die wichtigsten Krypto-Assets, die KeepKey unterstützt:

Empfohlene Plattformen

MIN. ANZAHLUNG

$50

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.8

4.9/5

78 % der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Der Handel mit Devisen oder CFDs auf Marge ist mit einem hohen Risiko verbunden und möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, der gleich oder größer ist als Ihre gesamte Investition.

MIN. ANZAHLUNG

$250

EXKLUSIVANGEBOT

USER RATING

9.6

4.5/5

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund des Hebeleffekts ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 68% der Privatanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Bitcoin Gold (in KeepKey Client).
  • DASH
  • Dogecoin
  • Ethereum
  • Litecoin
  • DigiByte available only on beta.shapeshift.com
  • 1000+ ERC-20 tokens

KeepKey Online-Kauf

KeepKey kann derzeit fast ausschließlich online bestellt werden. Die Hardware-Wallet kann derzeit im eigenen Shop für 50,00 EUR erworben werden (HIER klicken, um die aktuellen Preise zu erfahren). Als Zahlungsmöglichkeiten stehen PayPal, Kryptowährungen und Kreditkarten zur Verfügung. Es fallen zusätzliche Versandgebühren an. Die Sendung wird aus Amerika verschickt, so dass eventuell zusätzliche Zollgebühren anfallen. Die Hardware-Wallet kann über einen der offiziellen Wiederverkäufer weltweit erworben werden. Sie bieten KeepKey auch intern an.

Lieferung

Das Paket enthält das Hardware Wallet in einer kleinen Schachtel, die vollständig in Folie eingeschweißt ist. Der Deckel ist versiegelt, so dass keine vorherige Öffnung sichtbar ist. Das garantiert zwar keine 100-prozentige Genauigkeit, aber ein solches Siegel ist dennoch eine gute Option. Die schwarze Pappschachtel lässt sich leicht öffnen und gibt den Blick auf eine Schatzkiste frei. Der Magnet sichert den Deckel. Der KeepKey wird auf dem Deckel angezeigt. Auf der Innenseite des Deckels ist die URL www.keepkey.com/get-started aufgedruckt, unter der Sie das Gerät einrichten können. Das Zubehör ist im zweiten Stock zu finden.

Siehe auch  Electrum Wallet Erfahrungen: Die beste Bitcoin-Wallet?

KeepKey Design und Auspacken

Wenn Sie Ihre Hardware-Geldbörse erhalten, werden Sie als Erstes feststellen, wie aufregend und unterhaltsam es ist, sie auszupacken. Sie können sehen, dass man sich bei der Verpackung und dem Produktdesign viele Gedanken gemacht hat. Das KeepKey-Siegel auf der Schachtel zeigt an, dass sie sicher und geschützt ist.

Die KeepKey-Verpackung enthält die Hardware-Geldbörse, ein USB-Kabel zum Anschluss an den Computer, eine Karte, auf die Sie Ihren Wiederherstellungssatz schreiben können, und eine schöne Ledertasche, in der Sie Ihre Karte aufbewahren können. Auch wenn es seltsam klingen mag, das moderne Design und die digitale Animation von KeepKey machen die Benutzung viel angenehmer als bei anderen Hardware-Geldbörsen. Das Gerät ist auch robuster als seine Konkurrenten.

Sie werden nicht mit dem Gerät in der Tasche herumlaufen können, ohne bemerkt zu werden, wie es bei TREZOR oder Ledger der Fall wäre. Allerdings wird diese Geldbörse verwendet, um große Mengen an Bitcoin zu speichern. Warum sollten Sie das wollen? Dieses Gerät hat den gleichen 2. Schutz wie TREZOR, Ledger und Ledger. Es ist daher widerstandsfähiger gegen das Ausspähen von Tastatureingaben.

Wie Sie KeepKey einrichten

Die Einrichtung von KeepKey ist einfach und sollte nicht länger als 10-20 Minuten dauern. Die Benutzerfreundlichkeit ist ausgezeichnet. KeepKey kann nur verwendet werden, wenn Sie ein Konto bei ShapeShift haben.

Dies sind die Grundlagen für die Einrichtung von KeepKey.

  1. ShapeShift: Anmeldung
  2. Koppeln Sie Ihren KeepKey
  3. Die Firmware Ihres Geräts sollte aktualisiert werden
  4. Richten Sie das Netzwerk ein.
  5. Krypto auf das Gerät übertragen

Dort können Sie Ihr Portfolio einsehen, mit Banxa Kryptowährungen kaufen und mit dezentralen Börsen handeln.

Wie viel kostet KeepKey?

KeepKey kostete bei seiner Markteinführung 239 $. Seitdem wurde er auf einen günstigeren Preis von 79 $ reduziert. Damit ist es ein ähnliches Produkt wie der TREZOROne. Für $99 kann KeepKey bei einem autorisierten US-Händler erworben werden. Es wird auch mit einem Offline-Backup geliefert, das wasserdicht und feuerfest ist.

Siehe auch  Dogecoin kaufen: Wie und wo man ihn kauft

KeepKey vs. Ledger vs. TREZOR

Die Hardware-Wallet von KeepKey ist eine beliebte Wahl für Nutzer von Kryptowährungen. Sie hat einen niedrigeren Preis als andere wichtige Optionen. Es ist nicht so bekannt oder vertrauenswürdig wie Ledger und daher ist der Preis niedriger. Ledger bietet eine breite Palette von Hardware-Wallets an, die sich preislich unterscheiden.

KeepKey ist vor allem durch seine Verbindung mit ShapeShift bekannt. Ledger-Geräte können jedoch auch mit der ShapeShift-Kryptowährung Austausch verwendet werden.

Es verwendet einen völlig anderen Chip in seiner Hardware, um die privaten Schlüssel seiner Nutzer vor Hackern zu schützen. KeepKey verwendet genau denselben Chip, der auch in TREZOR-Geldbörsen verwendet wird.

Ledger-Hardware-Wallets unterstützen auch mehr Kryptowährungen als KeepKey.

Sicherheit

Die KeepKey-Hardware-Wallet ist Gegenstand von zwei Sicherheitsvorfällen.

Im Jahr 2017 wurde eine Schwachstelle im STMicroelectronics-Chip entdeckt, der in der TREZOR-Hardware-Geldbörse verwendet wird. Dieser Chip ist auch in KeepKey-Geräten zu finden.

Ein Hack, der 2017 auf den TREZOR- oder KeepKey-Geräten stattfand, ermöglichte es einem Angreifer mit physischem Zugriff auf das Gerät, den Backup-Seed zu erhalten. Der Angreifer konnte dies tun, indem er Schwachstellen sowohl in der Hardware als auch in der Software ausnutzte. KeepKey bestritt später, dass es weniger als 15 Sekunden dauern würde, um den mit dem Hardware-Gerät verbundenen Seed-Phrase zu erhalten.

Allerdings kann ein Benutzer in ernsthafte Schwierigkeiten geraten, wenn eine andere Person sein Hardware-Gerät stiehlt. KeeyKey sieht den Sinn der Geräte darin, ihre Nutzer vor Hackerangriffen über das Internet zu schützen.

Schlussfolgerung

KeepKey hat hervorragende Arbeit geleistet und eine schöne und dennoch benutzerfreundliche Geldbörse geschaffen. Dieses Produkt ist großartig, wenn Sie sich nicht an der geringen Größe stören. Es ist sicher, dass es seine Konkurrenten in Zukunft überholen wird, wenn mehr Münzen unterstützt werden und mehr Unternehmen am Bitcoin-Ökosystem teilnehmen.