FC Bayern | Nationalmannschaft: Kehrtwende? Hansi Flick hat wohl Sané-Entscheidung getroffen

FC Bayern | Nationalmannschaft: Kehrtwende? Hansi Flick hat wohl Sané-Entscheidung getroffen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Bevor Hansi Flick am Freitag den ersten Kader seit seinem Amtsantritt als neuer Bundestrainer für die kommenden WM-Qualifikationsspiele nominiert, bleibt weiter ungeklärt, ob Leroy Sané vom FC Bayern München bei den anstehenden Aufgaben ein Teil des DFB-Teams sein wird. Ein neuester Bericht steht genau im Gegensatz zu einer Meldung vom Vortag.

Leroy Sané hat es dieser Tage nicht leicht. Beim FC Bayern läuft es nicht rund für den Flügelspieler und auch mit Blick auf die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ging man noch bis vor Kurzem davon aus, dass es für Sané nicht zum Sprung in den Kader von Hansi Flick reichen könnte.

Doch ein neuester Bericht von „Bild“ besagt, dass der neue Bundestrainer nach einem Telefonat mit Julian Nagelsmann eine Entscheidung getroffen hat. Der Inhalt dieses Telefonats hat nach Informationen des Boulevard-Blattes die Entscheidung pro Sané gebracht.

Demnach soll der Bayern-Coach trotz der mäßigen Leistungen der letzten Spiele sehr positiv über den Außenbahnspieler gesprochen und kein negatives Wort verloren haben. 

Gehört Sané zum großen Bayern-Tross im DFB-Team?

Noch am Mittwoch hatte der „Sportbuzzer“ berichtet, dass Flick den Offensivspieler für die erste Länderspielserie unter seiner Führung gegen Liechtenstein (2. September), Armenien (5. September) und Island (8. September) aus dem Kader streichen wird.

Denn laut dem Portal sei ein Telefongespräch mit Nagelsmann am Ende nicht positiv für Sané ausgefallen. 

Wo genau die Wahrheit liegt, wird sich spätestens am Freitag bei der offiziellen Nominierung durch Flick zeigen. Dann werden die Münchner – ob mit oder ohne Sané – sicherlich einmal mehr das größte Kontingent stellen.



Mit Manuel Neuer, Thomas Müller, Leon Goretzka, Joshua Kimmich und Serge Gnabry sind fünf Akteure praktisch unverzichtbar. Hinzu könnten noch Jamal Musiala und Niklas Süle kommen.

Siehe auch  thw



First published on: Sport.de