Coco Gauff Karriere, Leben, Nettowert 2021

1322299918-750x430
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Coco Gauff ist eine amerikanische Profi-Tennisspielerin. Sie ist die jüngste Spielerin in der WTA Top 100 Rangliste. Derzeit steht sie auf Platz 19 im Einzel und auf Platz 13 im Doppel. Die 17 Jahre alte Tennissensation überraschte alle, als sie Ons Jabeur besiegte und als jüngste Spielerin das Viertelfinale von Roland Garros erreichte. Hier finden Sie Details zu Coco Gauffs Nettovermögen, Leben und Karriere.

Coco Gauff Nettowert und Werbeverträge

Berichten zufolge wird das Nettovermögen von Coco Gauff auf 2 Millionen Dollar geschätzt. Den größten Teil ihres Geldes verdient sie ausschließlich mit Tennis. Laut Wikipedia hat die Amerikanerin in ihrer Karriere ein Preisgeld von 2.416.373 Dollar gewonnen. Die 17-Jährige verdient auch Geld mit Markenverträgen und Werbeverträgen. Zurzeit wirbt sie für Marken wie Head, Barilla-Lebensmittel, Microsoft usw.

Im Jahr 2018 unterzeichnete sie ihren ersten Markendeal mit New Balance. Im Jahr 2019 unterzeichnete Coco einen Vertrag mit einer anderen Marke, Barilla. Barilla wird auch von Tennisveteran Roger Federer beworben.

Coco Gauff Frühes Leben

Sie wurde am 13. März 2004 als Tochter von Candi und Corey Gauff geboren. Coco wuchs in Atlanta auf. Sie begann sich für Tennis zu interessieren, nachdem sie Sarena Williams bei den Australian Open 2009 triumphieren sah. Im Alter von 6 Jahren begann sie mit dem Tennisspielen und beschloss, eine Karriere in diesem Sport zu machen. Im Alter von zehn Jahren begann Gauff, an der Mouratoglou Academy in Frankreich zu trainieren, die von Patrick Mouratoglou, dem langjährigen Trainer von Serena Williams, geleitet wird.

Coco Gauff Junior Karriere

Coco Gauff begann im Alter von 13 Jahren auf dem ITF Junior Circuit zu spielen. Coco übersprang die untere Liga und spielte direkt bei den Turnieren der Grade A und Grade 1 mit. Sie erreichte 2017 das Finale der US Open der Junioren und verlor im Finale gegen Amanda Anisimova. Gauff gewann ihren ersten Grand-Slam-Titel bei den French Open.

Siehe auch  Mike Tyson's Nettowert 2021: Gehalt, Verdienst & Werbedeals

Professionelle Karriere

Im Jahr 2018 gab sie ihr Profidebüt beim ITF Women’s Circuit als Qualifikantin beim $25K-Event in Osprey. Bei den US Open 2019 erreichte Coco Gauff die 3. Runde. Bislang hat sie in ihrer Karriere zwei WTA-Titel im Einzel und drei im Doppel gewonnen. Ihre Profikarriere hat gerade erst begonnen, und Experten sagen ihr angesichts ihres Potenzials voraus, dass sie die dominierende Kraft im Damentennis werden wird.